Hat Max Schnabel (24) endlich seinen passenden Deckel gefunden? Nachdem es weder bei Ex on the Beach noch bei Temptation Island mit dem großen Liebesglück funktioniert hatte, stürzte sich der Fahrlehrer ins nächste Datingabenteuer: Bei Sophia Thomallas (32) Format Date or Drop sicherte er sich ein Rendezvous mit Melissa Cumbuco, die ebenfalls als TV-Verführerin bekannt ist. Doch wie ging es nach der Show bei den beiden weiter? Max verriet Promiflash, wie das Date mit Melissa gelaufen ist.

Nach ihrem Kennenlernen in der Show konnten die zwei etwas Zeit für sich genießen. "Das Date fand direkt im Anschluss statt. Wir haben angestoßen und uns ein bisschen unterhalten", erinnerte sich der 24-Jährige. Allerdings habe er nur wenig Zeit gehabt, weil er seinen Rückflug nicht verpassen durfte. Und haben die beiden derzeit noch Kontakt? Oder wurde aus ihnen vielleicht sogar mehr als Freunde? "Wir schreiben hin und wieder und tauschen uns ein bisschen über Sendungen aus", lautete Max' ernüchternde Antwort im Promiflash-Interview.

Obwohl der Ex-Köln 50667-Darsteller für die Teilnahme an "Date or Drop" sogar seinen Strandurlaub auf Mallorca unterbrochen hatte, hat sich das Ganze also nicht als voller Erfolg herausgestellt. Offenbar hätte sich Max unter den Liebesanwärterinnen noch mehr Granaten gewünscht. "Die Frauenauswahl fand ich insgesamt leider eher enttäuschend", gab er zu.

Max Schnabel, "Date or Drop"-Teilnehmer
Instagram / maxpirna
Max Schnabel, "Date or Drop"-Teilnehmer
Melissa Cumbuco, "Temptation Island"-Verführerin
Instagram / melicumbuco
Melissa Cumbuco, "Temptation Island"-Verführerin
Max Schnabel, "Ex on the Beach"-Teilnehmer
Instagram / maxpirna
Max Schnabel, "Ex on the Beach"-Teilnehmer
Seid ihr enttäuscht, dass aus den beiden kein Paar wurde?234 Stimmen
28
Ja, ich hatte echt den Eindruck, sie verstehen sich prächtig.
206
Nein – das hatte eh keine Zukunft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de