Dieses The Masked Singer-Kostüm wurde nicht nur von den Zuschauern geliebt! Am Samstagabend fand endlich das große Finale der beliebten Gesangsshow statt und der Sieger wurde geehrt: Mülli Müller hat gewonnen! Unter dem putzigen, zotteligen Kostüm steckte der Sänger Alexander Klaws (38). Jetzt, wo seine Identität endgültig offenbart ist, verrät der ehemalige DSDS-Gewinner: Alexander hat seine "Masked Singer"-Rolle ziemlich geliebt!

Nach der turbulenten Finalshow erzählte der Sieger in einer Pressekonferenz im Beisein von Promiflash von seiner Zeit als Mülli Müller: "Sobald ich die Maske aufhatte, ist irgendwas mit mir passiert, es hat sich ein Hebel umgelegt und dann war ich nur noch Mülli. Das hat so viel Spaß gemacht!" Das haben die Zuschauer auch Woche für Woche erlebt, denn Alexander gab auf der Bühne richtig Gas und wurde schnell zum Publikumsliebling. "Aber das war auch ein Zeichen, dass ich es wirklich geliebt habe, Mülli Müller sein zu dürfen", schwärmte er.

Aber der 38-Jährige war nicht nur in seinem Element als Sänger, auch mit der Rolle, die Mülli in der Mülltonne verkörperte, konnte er sich super identifizieren. "Diese Nachhaltigkeit, diese Geschichte, die dahintersteckt, bedeutet mir sehr viel", gab er zu und erzählte, dass er sich auch privat viel mit Umweltschutz auseinandersetze.

Alexander Klaws, Moderator
ActionPress
Alexander Klaws, Moderator
Mülli Müller aus der "The Masked Singer"-Staffel
ProSieben/Willi Weber
Mülli Müller aus der "The Masked Singer"-Staffel
Mülli Müller bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Mülli Müller bei "The Masked Singer"
Hättet ihr gedacht, dass Alexander seine Rolle so geliebt hat?236 Stimmen
229
Ja, das hat man auch gemerkt!
7
Nein, das hätte ich nicht gedacht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de