Unterstützung von der Familie! Seit Oktober dieses Jahres wird gemunkelt, dass Kim Kardashian (41) und Pete Davidson (28) miteinander anbandeln. Zuerst hieß es, dass die zwei nur Freunde seien. Nachdem sie jedoch den Geburtstag des Comedians zusammen gefeiert hatten und sogar Händchen haltend gesichtet wurden, häuften sich die Liebesindizien. Auch ein Insider bestätigte kürzlich die Liebelei der beiden. Nun verriet eine Quelle: Pete habe den Kardashian-Jenner-Clan bereits von sich überzeugt.

Gegenüber Us Weekly berichtete ein Insider: "Die Familie freut sich für Kim und sie finden Pete wirklich toll. Außerdem würden sie Pete ja ohnehin bereits seit einiger Zeit kennen und er sei damit kein Fremder im Umfeld der Familie. "Sie finden ihn lustig und es macht Spaß, mit ihm zusammen zu sein", hieß es weiter. Der Informant erklärte außerdem, dass Kim in Pete "verliebt" sei und die Familie deshalb denke, "dass es etwas Ernstes und Langfristiges sein könnte".

Und wie halten die Turteltauben den Kontakt zueinander? Immerhin lebt die Keeping up with the Kardashians-Beauty in Kalifornien, während der Saturday Night Live-Star die meiste Zeit in New York verbringt. Angeblich stehen die beiden regelmäßig über ihre Handys miteinander in Kontakt: Facetime und SMS sei Dank.

Pete Davidson, Kim Kardashian, Flavor Flav und Kris Jenner
Instagram / flavorflavofficial
Pete Davidson, Kim Kardashian, Flavor Flav und Kris Jenner
Pete Davidson bei der Met Gala, 2021
Getty Images
Pete Davidson bei der Met Gala, 2021
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Glaubt ihr, dass der positive Eindruck der Familie einen Einfluss auf die Beziehung von Kim und Pete hat?170 Stimmen
138
Ja, immerhin wird Familie bei der Kardashians großgeschrieben.
32
Nee, der Segen von Kims Familie beeinflusst die beiden nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de