Knisterte es zwischen James Denton (59) und Teri Hatcher (56) etwa auch hinter den Kulissen? Die beiden Schauspieler standen jahrelang als Mike Delfino und Susan Meyer in der Serie Desperate Housewives gemeinsam vor der Kamera – und zwischen ihren Figuren sprühten nicht einfach nur die Funken. Mike und Susan traten sogar vor den Traualtar. Doch auch im wahren Leben waren die beiden offenbar ein wenig verknallt ineinander.

Neun Jahre nach dem Serienende sprachen Teri und James nun in einem People-Interview über ihre gemeinsame Zeit bei "Desperate Housewives". Auf die Frage, ob es mal eine unschuldige Schwärmerei zwischen den beiden gegeben habe, antwortete die 56-Jährige prompt: "Bei mir war es gar nicht so unschuldig." Und auch James erklärte: "Die Antwort ist ja, absolut!"

Für ihren neuen Weihnachtsfilm "A Kiss Before Christmas" standen Teri und James jetzt erneut als Filmehepaar vor der Kamera. Teri versprach aber, dass die Liebesgeschichte zwischen ihren neuen Figuren kein ganz so tragisches Ende nimmt wie bei "Desperate Housewives". Dort mussten sich die Fans in Staffel acht nämlich für immer von Mike verabschieden. "Es wird das Ende für Mike und Susan, das die Fans nie bekommen haben", meinte sie.

Der "Desperate Housewives"-Cast beim PaleyFest09, 2009
Getty Images
Der "Desperate Housewives"-Cast beim PaleyFest09, 2009
Teri Hatcher bei der From Paris With Love Gala, 2018
Getty Images
Teri Hatcher bei der From Paris With Love Gala, 2018
James Denton in Beverly Hills, 2019
Getty Images
James Denton in Beverly Hills, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Teri und James wirklich ein bisschen füreinander geschwärmt haben?633 Stimmen
515
Ja, dass die Chemie zwischen den beiden stimmt, hat man einfach gemerkt.
118
Nein, mir war nie klar, dass die beiden sich auch privat gut verstanden haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de