Katy Perry (37) gewährt nun einen Einblick in ihren Alltag mit ihrer kleinen Tochter. Die Sängerin ist im August 2020 erstmals Mutter geworden: Sie und ihr Verlobter Orlando Bloom (44) durften ein Mädchen namens Daisy Dove in ihrer Familie willkommen heißen. 14 Monate später wirkt es so, als ob die "Roar"-Interpretin das Mamasein richtig gut meistert – doch täuscht der Schein? In einem neuen Interview verrät die Kalifornierin nun, ob sie tatsächlich gut klar kommt.

Ja, das tut sie. Mit WSJ sprach sie sogar detailliert darüber, wie sie ihre Woche beginnt und welches süße Morgenritual sie mit ihrem Engel pflegt. "Das erste, was ich nach dem Aufwachen mache, ist ein kleines, verbales Ritual. Ich sage laut zu mir selbst: 'Danke, Gott, für heute. Ich bin dankbar für jeden Tag'", gibt Katy preis. Anschließend geht sie zu ihrer Daisy und startet gemeinsam mit ihr in den Tag. Dazu gehört, dass sie mit ihr spielt und ihr auch ein paar Bücher vorliest, während im Hintergrund leise "Lovely Day" von Bill Withers läuft.

Wann der Tag für das Mutter-Tochter-Duo anfängt, das variiert jedoch. Meistens stehen die 37-Jährige und ihr goldiges Gänseblümchen zwischen sieben oder acht Uhr morgens auf. "Manchmal darf ich ausschlafen und Daddy kümmert sich bis neun Uhr um sie, was super ist. Aber wir frühstücken immer zusammen", verrät Katy

Katy Perry und Orlando Bloom im Mai 2021 mit Tochter Daisy
O. Gomina/MEGA
Katy Perry und Orlando Bloom im Mai 2021 mit Tochter Daisy
Katy Perry im April 2021
Instagram / katyperry
Katy Perry im April 2021
Katy Perry und Orlando Bloom im September 2021 in Kalifornien
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom im September 2021 in Kalifornien
Würdet ihr euch wünschen, dass Katy mehr über ihren Alltag mit Daisy verrät?236 Stimmen
166
Ja, das wäre toll.
70
Nee, sie sollte das schon eher privat halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de