Es sind schlimme News für alle Dschungelcamp-Fans! Zu Beginn des Jahres steht die beliebte Reality-TV-Show für viele Zuschauer seit Jahren fest auf dem Programm. Nachdem es aufgrund der anhaltenden Gesundheitslage in diesem Jahr nur eine Ersatzshow geben konnte, sollte es für die Promis Anfang kommenden Jahres nach Südafrika gehen. Sogar ein potenzieller Cast war schon durchgesickert! Doch nun scheint auch dieser Plan hinfällig: Der Dschungel muss 2022 wohl ausfallen.

Zunächst hatte ein Sprecher des Senders gegenüber Bild noch Entwarnung gegeben: "Für das Dschungelcamp wird weiter mit Südafrika geplant, aber natürlich unter Beobachtung der aktuellen Entwicklungen." Doch jetzt scheint alles anders zu kommen. Wie das Blatt berichtete, herrsche hinter den Kulissen zurzeit Krisenstimmung: Denn heute sollen alle Planungen für Südafrika eingestellt worden sein! Ob das Format unter anderen Bedingungen produziert werden kann, ist indes völlig unklar.

Den Dschungel komplett zu canceln, könnte sich als finanzielles Desaster entpuppen. Daher bestünde die Möglichkeit, wie in diesem Jahr eine deutlich weniger exotische Ausgabe in Deutschland zu drehen. Auch Wales und Australien werden als Drehorte gehandelt, scheinen so spontan aber kaum umsetzbar.

Harald Glööckler zu Gast im Dschungelshow-Finale
TVNOW / Stefan Gregorowius
Harald Glööckler zu Gast im Dschungelshow-Finale
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow in der Dschungelshow 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow in der Dschungelshow 2021
Lucas Cordalis bei  "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow 2021"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lucas Cordalis bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow 2021"
Glaubt ihr, dass es eine Alternative geben wird?1374 Stimmen
661
Ja, davon bin ich überzeugt!
713
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de