Wie haben Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) eigentlich den Thanksgiving-Abend verbracht? Am vergangenen Donnerstag war es endlich soweit: In den USA fand das amerikanische Erntedankfest statt. Für gewöhnlich kommt an diesem Abend die gesamte Familie zusammen und es wird ein leckerer Truthahn kredenzt und allerlei anderen Leckereien geschlemmt. Doch wie hat das Herzogenpaar von Sussex mit seinen beiden Kids Archie Harrison (2) und Lilibet Diana das Fest verbracht? Wie war das erste Thanksgiving zu viert?

Bereits bei ihrem Auftritt in Ellen DeGeneres' (63) gleichnamiger TV-Show gab Meghan Einblicke in die Tagesplanung: "Ich liebe es zu kochen, wir werden zu Hause sein und uns einfach entspannen und uns irgendwie einleben." Was genau an diesem Feiertag auf den Tisch kommt verriet die ehemalige Suits-Darstellerin allerdings nicht. Eines stand aber fest: Die Familie genoss auf jeden Fall die gemeinsame Zeit. "Es ist unser zweites Thanksgiving zu Hause in Kalifornien, also wird es schön", betonte die zweifache Mutter bereits im Voraus. Anders als im vergangenen Jahr war diesmal nämlich auch Baby Lilibet mit von der Partie.

Obwohl Meghan und ihre Liebsten kurz vor dem Lockdown in ihr neues Zuhause zogen, fühlen sie sich allmählich richtig wohl in den eigenen vier Wänden. "Wir sind einfach glücklich", schwärmte die 40-Jährige. Fans spekulieren sogar schon, ob sie das anstehende Weihnachtsfest ebenfalls dort verbringen werden oder doch zurück nach Großbritannien reisen. Die endgültige Entscheidung diesbezüglich wurde noch nicht getroffen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan im März 2020
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im März 2020
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Dublin
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Dublin
Wusstet ihr, dass Meghan und Harry bereits zweimal Thanksgiving in Kalifornien feierten?128 Stimmen
96
Ja, das hatte ich auf dem Schirm!
32
Nee, die Zeit vergeht ja wie im Flug.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de