Vanessa Mariposa legte sich gerade erst wegen eines früheren Beckenbruchs unters Messer – und ließ sich nebenbei auch noch den einen oder anderen Schönheitsmakel beseitigen! Vor rund fünf Jahren hatte sich die Fitness-Influencerin beim Training verletzt, war daraufhin zweimal operiert worden. Von den Blessuren blieben allerdings bis heute schmerzhafte Knubbel und Wölbungen im Bauch- und Hüftbereich zurück, die nun Dr. Afschin Fatemi in Düsseldorf mittels einer feinen Laserfaser entfernte. Gleichzeitig beseitigte der Beauty-Doc auch noch Vanessas unliebsame Reiterhosen an den Hüften und bearbeitete die Kontur ihres Sixpacks. Im Promiflash-Interview zeigt sich die Ex on the Beach-Bekanntheit erleichtert darüber, nun bald wieder schmerzfrei leben und vor allem trainieren zu können: "Ich bin einfach so froh, dass ich in Zukunft wieder ganz normal Jeanshosen tragen kann, keine Einschränkungen und vor allem keine Schmerzen mehr habe und das Problem jetzt dauerhaft entfernt wurde."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de