Die Queen (95) musste in diesem Jahr schon einige Rückschläge verkraften. Im April verstarb ihr Ehemann Prinz Philip (✝99). Wenige Monate später machten auch ihr selbst gesundheitliche Probleme zu schaffen. Die Monarchin musste öffentliche Termine absagen und lag zwischenzeitlich sogar im Krankenhaus. Mittlerweile fühlt sich die 95-Jährige wieder besser. Ihre Arbeit half der Queen dabei, neue Kraft zu schöpfen, wie eine royale Expertin nun verraten hat!

Im Gespräch mit OK! erklärte die Adelsexpertin Katie Nicholl jetzt: "[Die Queen] fühlt sich in ihrem Job sehr wohl, er macht ihr Spaß und er hält sie jung und fit." Doch die vergangenen Monate hätten bei der Königin auch Spuren hinterlassen. "Hinter den Kulissen, im Privaten, war es wahrscheinlich die schwerste Zeit ihrer Regentschaft. In Philips Abwesenheit ist ihre Familie unheimlich wichtig. Sie ist alles", äußerte die Palast-Vertraute weiter.

Auf das Weihnachtsfest mit ihrer Familie freue sich die Queen deshalb schon sehr. Die besinnlichen Festtage auf Schloss Sandringham in der Grafschaft Norfolk könnten emotionale Tage für sie werden: Denn dieses Weihnachten wird zum ersten Mal ohne ihren Mann Prinz Philip stattfinden.

Queen Elizabeth ll. und Prinz Philip
Getty Images
Queen Elizabeth ll. und Prinz Philip
Queen Elizabeth II.
Instagram / theroyalfamily
Queen Elizabeth II.
Die Queen an Weihnachten 2018
Getty Images
Die Queen an Weihnachten 2018
Denkt ihr, die Queen wird trotz allem ein schönes Weihnachtsfest haben?154 Stimmen
97
Ja, natürlich! Ihre Familie wird ja bei ihr sein.
57
Naja ich glaube, sie wird Prinz Philip dennoch sehr vermissen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de