Was für spannende Entscheidungen bei The Voice of Germany! Am Sonntagabend stand die zweite Runde der Sing-Offs der diesjährigen Staffel an. Die Talente aus den Teams von Mark Forster (38) und Sarah Connor (41) mussten dieses Mal ihr Können unter Beweis stellen, nachdem am Donnerstag bereits Johannes Oerding (39) und Nico Santos (28) ihre Kandidaten ausgewählt hatten. Der Kampf der Stimmwunder war hart – doch diese Talents haben es ins Viertelfinale geschafft!

Zunächst war das Team von Mark an der Reihe. Schon von Anfang an schienen die Hot Seats durch die Zuschauer sicher besetzt – denn Luna Farina und die Razzzones wärmten die Stühle für mehrere Runden. Erst ganz zum Schluss kam es dann zu einem Wechsel: Nach ihrer Performance von Tina Turners (82) "The Best" schnappten sich Florian und Charlene Gallant einen Hot Seat – und kickten die Razzzones zunächst raus. Doch Mark war ihr Retter in der Not und nahm die Accapella-Gruppe als dritten Act mit ins Viertelfinale.

Und Sarah? Die Soul-Musikerin musste sich ebenfalls entscheiden – und schickte Joel in die nächste Runde. Die Zuschauer wählten zudem Katarina und Archippe auf die Hot Seats und damit ins Viertelfinale am kommenden Sonntag. Doch damit war die Sendung nicht vorbei: Comeback-Stage-Coach Elif kam noch auf die Bühne und gab Latino-Rapper Joemismo eine zweite Chance.

Luna Farina bei "The Voice of Germany" 2021
SAT.1/ProSieben/Christoph Assmann
Luna Farina bei "The Voice of Germany" 2021
Florian und Charlene Gallant bei "The Voice of Germany"
SAT.1/ProSieben/Christoph Assmann
Florian und Charlene Gallant bei "The Voice of Germany"
Katarina Mihaljevic bei "The Voice of Germany"
SAT.1/ProSieben/Christoph Assmann
Katarina Mihaljevic bei "The Voice of Germany"
Seid ihr mit diesen Viertelfinalisten zufrieden?273 Stimmen
170
Ja, eine tolle Auswahl!
103
Nee, ich hätte mir jemand anderes gewünscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de