Hätte Emmy Russ (22) an einer ernsthaften Partnerschaft mit Diogo Sangre etwa kein Interesse? In der vergangenen Folge zog der Muskelmann als Verführer in die Temptation Island-Villa der VIP-Frauen – für die Blondine das gefundene Fressen. Sie und der Tattoo-Fan schienen sich prompt zu verstehen. In ein paar Szenen waren die beiden sogar zusammen im Bett zu sehen. Jetzt verriet Emmy allerdings, dass sie sich Diogo im Alltag gar nicht als Partner vorstellen könnte!

"Diogo ist optisch gesehen in der Villa einfach am meisten der Typ gewesen, der meinem Typ entsprochen hat", erklärte die Beauty gegenüber Promiflash. Mit dem Charakter des einstigen Ex on the Beach-Kandidaten könne Emmy aber gar nichts anfangen: "Er ist überhaupt nicht mein Fall!" Sie wünsche sich lieber einen Freund, der selbstbewusst ist und Gespräche sucht – Diogos Persönlichkeit findet Emmy hingegen langweilig. "Als Partner würde er für mich nicht infrage kommen, aber als Kollege ist das bestimmt mal ganz lustig mit ihm", vermutete die 22-Jährige.

Diese Aussage beruht offenbar auf Gegenseitigkeit: Auch Diogo ist privat nicht von Emmy überzeugt. Er habe zwar gleich gemerkt, dass die Schönheit es faustdick hinter den Ohren habe – einige Attribute wie Treue und Zuverlässigkeit fehlten ihm bei ihr allerdings. "Aber hey, sie macht ihr Ding und das ist auch okay so", ergänzte der Badboy.

"Temptation Island V.I.P." ab dem 11. November auf RTL+.

Diogo und Emmy bei "Temptation Island V.I.P."
Temptation Island V.I.P., RTL
Diogo und Emmy bei "Temptation Island V.I.P."
Emmy Russ im August 2021
Instagram / emmyruss
Emmy Russ im August 2021
Diogo Sangre, "Temptation Island V.I.P."-Verführer
RTL / Frank Fastner
Diogo Sangre, "Temptation Island V.I.P."-Verführer
Seid ihr überrascht, dass Emmy privat nichts von Diogo will?183 Stimmen
92
Nee, das war mir irgendwie schon klar.
91
Ja total, ich dachte, Diogo ist voll ihr Typ!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de