Anzeige
Promiflash Logo
Nach Not-OP: Geht es "Bauer sucht Frau"-Star Antonia besser?Instagram / antonia_hemmerZur Bildergalerie

Nach Not-OP: Geht es "Bauer sucht Frau"-Star Antonia besser?

2. Dez. 2021, 16:12 - Hannah-Marie B.

Antonia Hemmer (21) gibt ein Gesundheitsupdate. Mitte September hatte sich die ehemalige Bauer sucht Frau-Teilnehmerin mit besorgniserregenden Neuigkeiten bei ihren Fans gemeldet: Wegen starker Unterleibsschmerzen wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert und musste dort notoperiert werden. Sie hatte eine Zyste am Eierstock und innere Blutungen. Nach ein paar Tagen durfte Antonia die Klinik wieder verlassen. Doch wie geht es ihr heute – über zwei Monate nach dem Eingriff?

Im Promiflash-Interview berichtete die Hannoveranerin, dass sie sich gut von der OP erholt habe: "Ich habe überhaupt keine Schmerzen mehr. Man sieht zwar noch ein paar Narben, aber ich bin wieder komplett funktionstüchtig." Ihre beiden Nachsorgetermine beim Frauenarzt seien problemlos abgelaufen. "Es hat sich weder eine neue Zyste gebildet noch Verwachsungen an meinem Blinddarm, also mir geht es bestens", fasste die Influencerin zusammen.

Dass Antonia wieder wohlauf ist, hatte sie in den vergangenen Wochen auch im Netz angedeutet. Mit ihrem Freund Patrick Romer (26) war sie auf die Seychellen gereist und hat auf den Urlaubsbildern stets ein strahlendes Lächeln im Gesicht. Den Trip hatten die beiden wegen ihrer Not-OP zunächst verschieben müssen, konnten ihn dann aber recht schnell nachholen.

Instagram / CWEEI9bL67YYe397a6xORpv34hdLGF0NPoHCsY0
Antonia Hemmer, Influencerin
Instagram / antonia_hemmer
Antonia Hemmer auf den Seychellen
Instagram / antonia_hemmer
Antonia Hemmer und Patrick Romer, "Bauer sucht Frau"-Kandidaten 2020
Habt ihr von dem Vorfall mitbekommen?145 Stimmen
41
Ja, davon habe ich gehört.
104
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de