Alec Baldwin (63) ist dankbar für seine Familie. Der Schauspieler machte in den vergangenen Monaten eine schwere Zeit durch: Am Set seines Films "Rust" erschoss er aus Versehen die Kamerafrau Halyna Hutchins. Seit dem Schuss-Drama wird nahezu jeder Schritt des Hollywoodstars verfolgt. Jetzt bedankte Alec sich mit einer emotionalen Nachricht bei seiner Frau Hilaria Baldwin (37) für ihre bedingungslose Unterstützung.

Auf Instagram teilte der 63-Jährige ein Bild, auf dem er eines ihrer sechs gemeinsamen Kinder auf dem Arm hält. "Egal, was mit mir passiert. Egal was ich durchleide. Ob ich etwas gewinne oder verliere – egal was. Niemand kann mir die Freude und die Liebe nehmen, die du mir gegeben hast, Hilaria", verkündete er. Die Zeit, die er momentan durchlebe, sei furchtbar hart, und viele Menschen seien von Hass erfüllt. "Aber du hast mir einen Grund zu leben gegeben. Unser Leben mit unserer Familie ist das Einzige, was mir wichtig ist", betonte er. Dafür sei der "Departed"-Darsteller seiner Liebsten unendlich dankbar.

Nur wenige Tage, nachdem die Tragödie sich ereignet hatte, meldete Hilaria sich auf Instagram zu Wort: "Meine Gedanken sind bei Halyna, ihrem Ehemann, ihrem Sohn, ihrer Familie und ihren Liebsten – und bei meinem Alec." Die sechsfache Mutter stand ihrem Partner während der letzten Monate immer zur Seite.

Alec Baldwin und einer seiner Söhne
Instagram / alecbaldwininsta
Alec Baldwin und einer seiner Söhne
Alec Baldwin, seine Frau Hilaria Baldwin und ihr Kinder
Getty Images
Alec Baldwin, seine Frau Hilaria Baldwin und ihr Kinder
Alec Baldwin und seine Frau Hilaria
MEGA
Alec Baldwin und seine Frau Hilaria


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de