Beunruhigende Nachrichten von Nicolas Puschmann (30). Eigentlich ist der Prince Charming-Star im Netz meist gut gelaunt und teilt schöne Erlebnisse mit seinen Fans. Zuletzt meldete er sich beispielsweise häufiger von der Let's Dance-Tour. Auch am Donnerstagabend nahm Nicolas seine Follower mit zu einem gemütlichen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt – der entpuppte sich später allerdings als echter Albtraum. Der TV-Star meldete sich verzweifelt und blutverschmiert in seiner Story.

Auf Instagram teilte der ehemalige Flirtshow-Teilnehmer ein paar Sequenzen, in der er völlig fassungslos von einem Ereignis berichtet. Die Aufnahmen zeigen deutlich, dass Nicolas Blut aus der Nase und über seinen Mund läuft. Wenig später löschte der 30-Jährige die Storys allerdings wieder. Doch was war passiert? Gegenüber Promiflash bestätigte sein Management, dass es auf dem Weihnachtsmarkt im Hamburger Stadtteil St. Pauli zu einer Auseinandersetzung zwischen Nicolas und einem Türsteher gekommen sei. Der Ex von Lars Tönsfeuerborn (31) habe den Vorfall zur Anzeige gebracht.

Ob der Weihnachtsmarkt-Konflikt den Hamburger jetzt in ein Stimmungstief verfrachtet? Eigentlich hatte er nach seiner Trennung zuletzt nämlich betont, wieder bester Laune zu sein. Er habe seine Positivität wieder "voll und ganz zurück". Zudem fühle sich Nicolas derzeit einfach richtig frei.

Nicolas Puschmann, ehemaliger Prince Charming
Instagram / nicolaspuschmann
Nicolas Puschmann, ehemaliger Prince Charming
Nicolas Puschmann, erster "Prince Charming"
Instagram / nicolaspuschmann
Nicolas Puschmann, erster "Prince Charming"
Nicolas Puschmann, Oktober 2021
Instagram / nicolaspuschmann
Nicolas Puschmann, Oktober 2021
Habt ihr Nicolas' Story gesehen?1578 Stimmen
228
Ja, ich habe mir große Sorgen gemacht.
1350
Nein, als ich reingeschaut habe, war sie schon wieder gelöscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de