Wie geht es Bibi Claßen (28) mittlerweile mit ihrer neuen Oberweite? Im März unterzog die YouTuberin sich einer Brustvergrößerung. Damals erklärte sie, ihre Oberweite zwar immer gemocht zu haben. Nach zwei Schwangerschaften hätten sich ihre Brüste jedoch sehr verändert. Seit der OP präsentiert Bibi ihr pralles Dekolleté immer wieder stolz auf Fotos. Rund acht Monate nach dem Eingriff verriet sie jetzt, ob sie noch Beschwerden hat.

"Ich habe schon seit sehr langer Zeit gar nichts mehr. Aber jetzt habe ich wirklich gar nichts, gar nichts mehr", updatete die zweifache Mutter ihre Community in ihrem neuen YouTube-Video. Nur manchmal würden die OP-Narben etwas jucken. "Aber das ist ja eigentlich auch gutes Zeichen, glaube ich. Also früher haben meine Eltern immer gesagt: 'Wenn es juckt, dann heilt es'", fügte sie lachend hinzu.

Bibi ist eindeutig superglücklich mit dem Ergebnis. "Es ist alles super. Ich bin wirklich sehr, sehr happy. Es sieht immer natürlicher aus. Es verändert sich auch immer noch ein bisschen", erzählte sie. Auch ihre Nase, die sie sich zeitgleich korrigieren ließ, sei sehr gut verheilt. "Ich würde es immer wieder machen", betonte Bibi abschließend.

Bibi Claßen auf den Malediven
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen auf den Malediven
Bibi Claßen im Mai 2021
YouTube / BibisBeautyPalace
Bibi Claßen im Mai 2021
Julian und Bibi Claßen auf den Malediven
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen auf den Malediven
Habt ihr Bibis Brust-OP im Netz verfolgt?471 Stimmen
266
Na klar! Toll, dass sie damit so offen umgeht.
205
Nee, irgendwie habe ich davon gar nichts mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de