Nick Cannon (41) kann gar nicht glauben, wie viel Liebe ihm und seiner Familie in den vergangenen 24 Stunden entgegengeschwappt ist! Am Dienstagabend machte der Comedian in seiner eigenen TV-Show völlig überraschend öffentlich, dass sein Sohn Zen Scott Cannon den Kampf gegen eine Tumorerkrankung verloren hat. Der gerade einmal fünf Monate alte Junge war am Sonntag gestorben. Seitdem die Welt über Nicks Schicksalsschlag Bescheid weiß, erreichen ihn unzählige Nachrichten, von denen er regelrecht überwältigt ist!

Am Mittwochabend stellte sich Nick erneut seinem Publikum in der "The Nick Cannon Show" und bedankte sich für den Lovestorm, der ihn und seine Liebsten seit Dienstag überrollt: "Das ist ganz neu für mich. Ich bin an die ganzen Umarmungen und Nachfragen nicht gewöhnt. Es ist einfach ein Wasserfall voller Liebe, den ich von überall auf der Welt so nicht erwartet hätte. Ich kann euch allen nicht genug danken."

Auch im Namen seiner Partnerin Alyssa Scott, Zens Mama, und dem Rest seiner Familie wolle er Danke sagen. Vor allem Alyssa würden die lieben Worte wirklich helfen, diese sehr schwere Zeit durchzustehen. "Ich habe gesehen, wie sie als Mutter gewachsen ist. Mütter sind in jeder Hinsicht Superhelden. Ich will euch sagen, dass es ihr so weit gut geht, aber betet gerne weiter für sie und unsere gesamte Familie. Dann werden wir das überstehen", schloss der Ex von Mariah Carey (51) ab.

Nick Cannon
Getty Images
Nick Cannon
Nick Cannon mit seiner schwangeren Freundin Alyssa Scott
Instagram / itsalyssaemm
Nick Cannon mit seiner schwangeren Freundin Alyssa Scott
Alyssa Scott und Nick Cannons Baby Zen
Instagram / itsalyssaemm
Alyssa Scott und Nick Cannons Baby Zen
Denkt ihr, Alyssa wird sich bald ausführlich zu ihrem Verlust äußern?51 Stimmen
45
Nein, ich denke, das überlässt sie Nick.
6
Ja, ich kann mir das sehr gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de