Promiflash Logo
Nach Scheidung: Adele war traurig über die Fan-ReaktionenGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Scheidung: Adele war traurig über die Fan-Reaktionen

11. Dez. 2021, 14:36 - Simo Hanzlik

Mit ihrem neuen Album "30" erobert Adele (33) im Moment wieder die Herzen ihrer Fans – in den gefühlvollen Songs verarbeitet die britische Musikerin die Scheidung von Simon Konecki (47). Die Eltern des kleinen Angelo (9) hatten im April 2019 ihr Ehe-Aus bekannt gegeben. Daraufhin erreichten die "Hold On"-Sängerin zahlreiche Zuschriften von Fans, die offenbar nicht alle positiv ausfielen. Und diese negativen Reaktionen auf die Scheidung beschäftigten Adele!

Im Interview mit Rolling Stone rief sich die Künstlerin jetzt die Zeit nach der Scheidung in Erinnerung und verriet, dass sie die Reaktionen und vielen Kommentare ihrer Fans getroffen haben. "Bei so etwas Bedeutendem, das im Leben passiert, fragt man sich irgendwie solche Dinge: 'Warum mögen sie mich nicht? Warum sollten sie so etwas schreiben, wenn sie mein Leben doch seit zehn Jahren verfolgen?'", merkte die 33-Jährige an.

Allerdings sei Adele dann bewusst geworden, dass ihre Anhänger nicht über ihr Privatleben urteilen können. "Letztendlich besteht ihre Aufgabe als Fans darin, ein gutes Album zu wollen und zu hoffen, dass ich es liefere", stellte sie klar. Also habe die "Easy On Me"-Interpretin die negativen Kommentare einfach nicht ganz ernst genommen.

Adele im Mai 2016
Getty Images
Adele im Mai 2016
Adele, Musikerin
Simon Emmett
Adele, Musikerin
Adele bei den Grammy Awards in Los Angeles 2017
Getty Images
Adele bei den Grammy Awards in Los Angeles 2017
Könnt ihr nachvollziehen, dass Adele die Kommentare ihrer Fans getroffen haben?
154
30


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de