Anzeige
Promiflash Logo
Mittelfinger an NBA-Fan: Kyle Kuzma muss 13.000 Euro blechenGetty ImagesZur Bildergalerie

Mittelfinger an NBA-Fan: Kyle Kuzma muss 13.000 Euro blechen

12. Dez. 2021, 22:06 - Elena R.

Diese obszöne Geste kommt Kyle Kuzma (26) teuer zu stehen! Im Sommer sorgte der NBA-Star noch mit seinem Liebesleben für Schlagzeilen. Nach einem gemeinsamen Jahr mit Winnie Harlow (27) trennten sich das Model und der Basketballspieler im August schon wieder – immerhin in aller Freundschaft. Dennoch scheint sich in dem Sportler einiges an Frust angestaut zu haben. Während eines Spiels zeigte Kyle einem Fan den Mittelfinger – und muss dafür nun ordentlich blechen.

Am Mittwoch stand der 26-Jährige mit seinem Team, den Washington Wizards, auf dem Platz. Nach einem Drei-Punkte-Wurf, der seine Mannschaft in Führung brachte, wandte sich Kyle jedoch mit einer fragwürdigen Geste an einen Zuschauer im Publikum und zeigte ihm prompt den Mittelfinger. Was zuvor zwischen den beiden vorgefallen war, ist unklar. Wenige Tage später bekam er nun aber die Quittung für die Aktion. Satte 13.000 Euro muss der US-Amerikaner als Strafe zahlen, wie TMZ Sports berichtet.

Schon vor einigen Wochen war Kyle bei einem Spiel gegen die Cleveland Cavaliers mit den Fans des gegnerischen Teams aneinandergeraten. Nach dem Match, aus dem seine Mannschaft siegreich hervorgegangen ist, machte er sie verantwortlich für seine Treffer: "Während des Spiels gab es einige Zwischenrufer, die mit mir geredet haben. Es war ihre Schuld, wirklich."

Instagram / winnieharlow
Kyle Kuzma und Winnie Harlow
Getty Images
Kyle Kuzma im November 2019 in Los Angeles
Getty Images
Kyle Kuzma im Februar 2020 in Los Angeles
Was sagt ihr zu der Strafe für Kyles Aktion?63 Stimmen
33
Ach, ich fand das Ganze halb so wild. Er hat bestimmt nur die Nerven verloren...
30
Richtig so! Diese Aktion war voll daneben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de