Anzeige
Promiflash Logo
Fürstin Charlène verpasst Weihnachtstradition mit ihren KidsGetty ImagesZur Bildergalerie

Fürstin Charlène verpasst Weihnachtstradition mit ihren Kids

17. Dez. 2021, 14:54 - Marlene W.

Die Zwillinge Prinz Jacques (7) und Prinzessin Gabriella (7) müssen momentan auf ihre Mutter Fürstin Charlène (43) verzichten. Zurzeit wird die Frau von Albert II. (63) wegen ihrer gesundheitlichen Probleme in einer Klinik außerhalb Monacos versorgt. Auch, ob sie an Weihnachten wieder nach Monaco zurückkehren kann, steht derzeit noch in den Sternen. Charlène verpasste bereits eine geliebte Weihnachtstradition ihrer Zwillinge!

Bei der jährlichen Enthüllung des fürstlichen Weihnachtsbaumes im Palast fehlte die 43-Jährige. Für diese Veranstaltung öffnet das monegassische Fürstenhaus alljährlich seine Tore und die vorbeikommenden Kinder erhalten von der Fürstenfamilie Weihnachtspräsente, wie beispielsweise Spielzeug und Süßigkeiten. Bei der Geschenkübergabe spielten die zwei Mini-Royals die fleißigen Helfer vom Weihnachtsmann. Ihr Vater Albert war bei der feierlichen Zeremonie allerdings ebenfalls nicht zugegen. Dafür kümmerte sich seine Schwester, Prinzessin Stephanie, rührend um die Kids.

Jacques und Gabriella sollen ihre Mama wohl ganz schmerzlich vermissen. Charlène hatte bereits den 7. Geburtstag der Zwillinge versäumt und konnte nur am Telefon gratulieren. Auch via Instagram hatte sie ihren Lieblingen ein emotionales Statement gewidmet: "Alles Gute zum Geburtstag, meine Babys. Danke Gott, dass ich mit so wunderbaren Kindern gesegnet bin."

Getty Images
Prinzessin Gabriella, Prinzessin Stephanie und Prinz Jacques, Dezember 2021
Getty Images
Fürstin Charlène, Prinz Albert II. und ihre beiden Kinder in Monaco im Januar 2020
Instagram / hshprincesscharlene
Gabriella und Jacques von Monaco im Dezember 2021
Denkt ihr, dass Charlène Weihnachten mit ihrer Familie in Monaco verbringen kann?216 Stimmen
180
Nein, ich glaube, dafür geht es ihr noch zu schlecht!
36
Ja, bis dahin ist sie wieder bei Kräften.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de