Doch kein Ärger im Bennifer-Paradies? Vor wenigen Tagen hatte Ben Affleck (49) in einem Interview enthüllt, dass er sich in der Ehe mit seiner Ex-Frau Jennifer Garner (49) gefangen fühlte. Daraufhin brach ein heftiger Shitstorm über den Schauspieler los. Jennifer soll sehr bestürzt über seine Äußerungen gewesen sein – und noch jemand soll nicht begeistert gewesen sein: Jennifer Lopez (52)! Oder doch nicht?

"Diese Geschichte ist einfach nicht wahr. Es ist nicht, wie ich fühle", stellte die "On the Floor"-Interpretin gegenüber People klar. Ein Insider hatte nach dem Skandal-Interview von Ben erklärt, dass J.Lo wohl sehr gereizt reagiert haben soll. Mit ihren Aussagen beteuerte sie nun das Gegenteil. "Ich könnte nicht mehr Respekt für Ben als Vater, als Co-Elternteil und als Mensch haben", offenbarte die 52-Jährige weiter. Des Weiteren erklärte ein Sprecher der Sängerin gegenüber der Daily Mail, dass die Behauptungen "falsch sind".

Nach Bens Enthüllungen in einer Radioshow war viel Kritik auf ihn eingeprasselt. In einem weiteren Interview mit Jimmy Kimmel (54), war der 49-Jährige um Schadensbegrenzung bemüht. "Unsere Ehe hat nicht funktioniert, so etwas kann auch mit einer Frau passieren, die ich liebe und respektiere, aber mit der ich eben nicht mehr verheiratet sein sollte", stellte der "Gone Girl"-Darsteller nachträglich klar.

Jennifer Garner und Ben Affleck, 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck, 2013
Jennifer Lopez, Sängerin
Getty Images
Jennifer Lopez, Sängerin
Ben Affleck, Hollywoodstar
Getty Images
Ben Affleck, Hollywoodstar
Denkt ihr, Jennifer ist wirklich nicht sauer auf Ben?958 Stimmen
353
Ich glaube, sie fand seine Aussagen überhaupt nicht toll!
605
Ne, als seine Freundin hält sie zum ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de