Gwyneth Paltrow (49) freut sich über die Feiertage. Der Schauspielerin ist ihre Familie sehr wichtig, daher legt sie auch viel Wert auf ein schönes Weihnachtsfest. Dazu gehören für die Geschäftsfrau neben dem Essen auch die Geschenke. Die Weihnachtsvorbereitungen sind für die zweifache Mutter oftmals jedoch mit Stress verbunden. Jetzt verriet Gwyneth, wie sie diesen Weihnachtsstress zu vermeiden versucht und wie ihre Familie die Feiertage verbringt.

"Ich bin da sehr diszipliniert", erzählte die 49-Jährige im Interview mit People. Um kurz vor den Festlichkeiten wegen fehlender Geschenke nicht in Panik zu verfallen, beginne sie schon früh mit den Einkäufen und mache es zu einem echten Projekt. Beim Weihnachtsmenü hält die "Emma"-Darstellerin an Traditionen fest und muss sich auf diese Weise keine großen Gedanken machen. "Ich koche immer das Gleiche – gebratenen Truthahn, Rahmspinat, Kartoffelbrei und die Füllung meiner Großmutter", plauderte die zweifache Mutter aus.

Auch bei der Musikwahl setzt Gwyneth auf Altbewährtes. "Wir hören immer das Weihnachtsalbum von Frank Sinatra", gab die Schauspielerin preis. Zudem verriet die 49-Jährige einen weiteren Weihnachtsbrauch: Sie nutze die Feiertage, um über das vergangene Jahr nachzudenken und Vorsätze für das kommende zu formulieren.

Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Instagram / gwynethpaltrow
Gwyneth Paltrow, Schauspielerin
Gwyneth Paltrow, "Shakespeare in Love"-Darstellerin
Getty Images
Gwyneth Paltrow, "Shakespeare in Love"-Darstellerin
Gwyneth Paltrow in "Liebe, Sex und goop"
Courtesy of NETFLIX
Gwyneth Paltrow in "Liebe, Sex und goop"
Hättet ihr gedacht, dass es bei Gwyneth jedes Jahr an Weihnachten das Gleiche zu essen gibt?81 Stimmen
63
Ja, das ist doch bei den meisten so.
18
Nein. Ich hätte zudem etwas Ausgefalleneres erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de