Nick Cannon (41) verbringt Weihnachten getrennt von seinen Zwillingen. Der Comedian hat gemeinsam mit Mariah Carey (52) zwei zehnjährige Kinder: Moroccan Scott (10) und Monroe (10). Obwohl das Paar seit 2015 getrennt ist, verbringt es aufgrund ihres Nachwuchses gemeinsam die Feiertage. Doch dieses Jahr ist alles anders. Nicks fünf Monate alter Sohn Zen starb kürzlich an einem Hirntumor. Jetzt heißt es: Der Entertainer wird dieses Jahr an Weihnachten nicht bei seinen Zwillingen sein.

Wie eine dem Paar nahestehende Quelle gegenüber Hollywood Life verriet, zieht sich der Vater von sechs Kindern über die Feiertage zurück, um den tragischen Verlust von Zen zu verarbeiten. Dennoch betonte der Insider: "Mariah und Nick haben immer darauf geachtet, die Kinder an Weihnachten zu verwöhnen, und das wird auch dieses Jahr nicht anders sein." Auch wenn der 41-Jährige nicht persönlich vor Ort sein wird, wird der Schauspieler wohl seinen Kids das ein oder andere schöne Geschenk zukommen lassen.

Dass Nick und Mariah wohl trotz ihrer Trennung ein gutes Verhältnis zueinander pflegen, bewies auch der Umgang der Sängerin mit dem Tod des kleinen Zen. Nachdem der kleine Junge verstorben war, bekam Nick auch von der "We Belong Together"-Interpretin eine Mitleidsbekundung. "Mariah hat sich privat bei Nick gemeldet und ihm ihr tiefstes Mitgefühl zum Verlust seines Sohnes ausgesprochen", verriet eine Quelle gegenüber Hollywood Life.

Alyssa Scott und Nick Cannons Baby Zen
Instagram / itsalyssaemm
Alyssa Scott und Nick Cannons Baby Zen
Mariah Carey und Nick Cannon mit ihren Kindern Monroe und Moroccan
Getty Images
Mariah Carey und Nick Cannon mit ihren Kindern Monroe und Moroccan
Moderator Nick Cannon
Getty Images
Moderator Nick Cannon
Hättet ihr gedacht, dass Nick und Mariah so ein gutes Verhältnis zueinander haben?188 Stimmen
164
Ja, das finde ich toll von den beiden.
24
Nee, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de