Cristiano Ronaldo (36) lässt ein neues Familiendomizil errichten. Vor wenigen Monaten verkündete der Profifußballer, dass er und seine Partnerin Georgina Rodriguez (27) erneut Nachwuchs erwarten. Das Paar werde schon bald Eltern von Zwillingen. In der Vergangenheit hatte der Sportler bereits mehrere Anwesen erworben, doch diese scheinen nicht gut genug für das neue Familienglück zu sein. Ronaldo soll sich jetzt ein Stück Land gekauft haben, auf dem er eine Villa errichten lässt.

Sein zukünftiges Heim soll der vierfache Vater sich über sechs Millionen Euro kosten lassen. Erbaut wird das Haus in Quinta da Marihna an der Westküste Portugals. Wie die portugiesische Fernsehzeitung TV 7 Dias berichtete, plane der Torjäger, das Anwesen mit seiner Familie nach dem Ende seiner Profifußballkarriere zu beziehen. "Jeder hier weiß es, und wir sind natürlich glücklich darüber. Ronaldo ist eben Ronaldo", teilte ein angeblich zukünftiger Nachbar des Starkickers dem Magazin mit.

Vor wenigen Monaten erst zog Ronaldo aufgrund seines Wechsels von Juventus F.C. zu Manchester United nach Großbritannien. In seine Villa in Cheshire ließ der Sportler für knapp 60.000 Euro eine Eiskammer einbauen, die sein Immunsystem stärken soll und seinem Körper dabei helfe, sich nach einem Spiel schneller zu regenerieren.

Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo, Oktober 2021
Instagram / cristiano
Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo, Oktober 2021
Cristiano Ronaldo, Freundin Georgina Rodriguez und seine vier Kinder
Instagram / cristiano
Cristiano Ronaldo, Freundin Georgina Rodriguez und seine vier Kinder
Cristiano Ronaldo, Sportler
Getty Images
Cristiano Ronaldo, Sportler
Denkt ihr, die Villa wird wirklich Ronaldos finaler Wohnsitz?483 Stimmen
353
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
130
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de