Britney Spears (40) wurde jahrelang von ihrer Familie beherrscht! Die "Criminal"-Interpretin stand die letzten 13 Jahre lang unter der Vormundschaft durch ihren Vaters Jamie Spears (69). Nachdem ein Gerichtsbeschluss dem im November dieses Jahres ein Ende gesetzt hatte, ist sie nun wieder eine freie Frau. Seitdem genießt sie ihr neues Leben mit ihrem Verlobten Sam Asghari (27) in vollen Zügen. Vor ein paar Monaten war ihr das so noch nicht möglich. Außerdem wird jetzt bekannt: Britney wurde wohl nicht nur von ihrem Vater unterdrückt – sondern auch von ihrem Bruder!

Denn wie Anthony Garza einer der Background-Tänzer Britneys nun auf Instagram berichtete, soll Bryan Spears versucht haben, die Freundschaften seiner Schwester zu kontrollieren. Angeblich soll er den Tänzern gesagt haben: "Wenn Britney euch fragt, ob ihr Pläne habt...dann habt ihr keine. Wenn Britney euch bittet, irgendwohin zu gehen...könnt ihr nicht." Das Ganze soll damit geendet haben, dass die 40-Jährige traurig alleine zu Hause saß, weil sie dachte, alle ihre Freunde würden sie versetzen.

Als sie dann aber herausfand, dass ihr Bruder hinter all dem steckte, soll sie vollkommen ausgeflippt sein. "Du kannst mich nicht kontrollieren", soll sie ihm zugebrüllt haben. Warum er so gehandelt hat, dazu wollte Byran sich bisher jedoch nicht äußern.

Britney Spears, Sängerin
Getty Images
Britney Spears, Sängerin
Britney Spears, Juli 2015
Getty Images
Britney Spears, Juli 2015
Jamie und Britney Spears, 2009
X 17, INC. / ActionPress
Jamie und Britney Spears, 2009
Hättet ihr gedacht, das auch Britneys Bruder sie kontrolliert hat?1185 Stimmen
883
Ja, das scheint wohl in der Familiestruktur zu liegen!
302
Nein, ich dachte, wenigstens der Bruder hätte zu ihr gehalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de