Kurz nach Weihnachten sorgten Yvonne Catterfeld (42) und Oliver Wnuk (45) für eine unerwartete Überraschung: Die Sängerin und ihr Partner sind getrennt – und das sogar schon seit dem Frühjahr. Nichtsdestotrotz verbrachten die beiden die Feiertage zusammen und scheinen generell im Guten auseinandergegangen zu sein. Jetzt gibt es weitere Informationen zur Trennung der beiden: Yvonne soll diejenige gewesen sein, die die Reißleine gezogen hat.

Ein Insider verriet jetzt gegenüber Bild, dass die Trennung von der "Für Dich"-Interpretin ausging und Oliver vor rund vier Monaten aus dem gemeinsamen Heim in Berlin ausgezogen sei. Tatsächlich hatte der Schauspieler noch im September anlässlich ihres 14. Jahrestages ein paar rührende Worte auf Instagram geteilt: "Vor 14 Jahren spazierte diese nicht durch Worte zu beschreibende Frau in mein Leben und heute gehen wir immer noch, unseren Sohn an der Hand, verbunden und lächelnd den Weg entlang." Ob er mit diesem Liebesgeständnis versucht hatte, ihre Beziehung zu retten, ist jedoch unklar.

Ein Freund des einstigen Paares erklärte: "Es ist wie in jeder Beziehung, irgendwann kommt die Sinnkrise." Yvonne habe sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und verfolge nun andere Ziele im Leben als ihr Ex-Partner. Getrennt oder nicht bleiben die Musikerin und der Stromberg-Darsteller aber alleine wegen ihres Sohnes auf ewig miteinander verbunden.

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk
Instagram / yvonne_catterfeld_offiziell
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk, 2017
Getty Images
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk, 2017
Yvonne Catterfeld, Sängerin
Getty Images
Yvonne Catterfeld, Sängerin
Glaubt ihr, Yvonne und Oliver äußern sich bald zu ihrer Trennung?1573 Stimmen
1421
Das kann ich mir nicht vorstellen.
152
Ja, ich denke, sie werden sich bald noch einmal mit ein paar mehr Infos zu Wort melden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de