Ihre Fans und Kollegen trauern um Betty White (✝99). An Silvester ist die Golden Girls-Darstellerin im Alter von 99 Jahren gestorben. In gerade einmal 18 Tagen hätte sie ihren 100. Geburtstag gefeiert. Trotz ihres hohen Alters soll sie sich bis zum Schluss bester Gesundheit erfreut haben. Nun, nur wenige Stunden nach ihrem Tod, meldet sich ihr Agent und Freund Jeff Witjas mit einem rührenden Statement zu Wort.

"Obwohl Betty bald 100 geworden wäre, dachte ich, sie würde für immer leben", erklärte Jeff gegenüber People. Er werde die TV-Ikone schmerzlich vermissen. "Ich glaube, Betty hatte keine Angst davor, zu sterben, weil sie immer bei ihrem geliebten Ehemann Allen Ludden sein wollte. Sie war sich sicher, sie würde ihn wiedersehen", beendete er sein Statement. Betty war dreimal verheiratet gewesen. Ihr dritter Ehemann Allen verstarb bereits 1981. Sie waren 18 Jahre lang verheiratet.

"Auch die Tierwelt, die sie so sehr liebte, wird sie vermissen", betonte Jeff ebenfalls in seinem Statement. Betty hatte sich jahrelang öffentlich für Tierrechte eingesetzt. Sie arbeitete zum Beispiel mit verschiedenen Tierschutzorganisationen zusammen.

Betty White bei den Emmy Awards, 2015
Getty Images
Betty White bei den Emmy Awards, 2015
Betty White 2018 bei den Emmy Awards
Getty Images
Betty White 2018 bei den Emmy Awards
Betty White 1955
Getty Images
Betty White 1955


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de