Hollywood trauert um Betty White (99). Am Silvesterabend wurde bekannt gegeben, dass die beliebte Schauspielerin nur wenige Wochen vor ihrem 100. Geburtstag gestorben ist. Bekannt war Betty vor allem für ihre Rolle in der Serie Golden Girls. Zuletzt war die Hollywood-Legende 2019 als Synchronsprecherin für den Film "Toy Story" tätig. Im Netz meldeten sich nun zahlreiche Kollegen der Grammy-Preisträgerin und brachten ihre Trauer zum Ausdruck.

"Die Welt sieht jetzt anders aus. [..] Sie schaffte es, sehr alt zu werden und irgendwie nicht alt genug. Wir werden dich vermissen, Betty", schrieb unter anderem Ryan Reynolds (45) auf Twitter, der gemeinsam mit der Schauspielerin für den Film "Selbst ist die Braut" vor der Kamera stand. "Was für ein außergewöhnliches Leben. Ich bin dankbar für jede Sekunde, die ich mit Betty White verbringen durfte", teilte Ellen DeGeneres (63) mit.

Auch "Natürlich Blond"-Darstellerin Reese Witherspoon (45) meldete sich auf der Social-Media-Plattform zu Wort: "Ich habe es geliebt, ihre Figuren zu sehen, die mir so viel Freude bereitet haben. Danke, Betty, dass du uns alle zum Lachen gebracht hast." Auf Instagram brachte außerdem Schauspielerin Diane Kruger (45) ihre Trauer zum Ausdruck. "Nein! Sie sollte doch ewig leben! [...] Danke für die Freude, die du gebracht hast!", schrieb sie.

Ryan Reynolds, Schauspieler
Getty Images
Ryan Reynolds, Schauspieler
Die Komikerin Ellen DeGeneres
Getty Images
Die Komikerin Ellen DeGeneres
Reese Witherspoon, Schauspielerin
Getty Images
Reese Witherspoon, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de