Wer stiehlt mir die Show? geht wieder los! Die TV-Show von ProSieben bekam nach der ersten Staffel noch eine weitere angehängt. Im vergangenen August bestätigte der Sender dann: Die dritte Staffel steht für 2022 in den Startlöchern. Um 20.15 Uhr flimmert die Quizshow nun mit den neuen Kandidaten über die heimischen Fernseher. Mit von der Partie war selbstverständlich wieder der Quizmaster der Sendung Joko Winterscheidt (42). Schaffte es jemand, ihm die Show zu stehlen?

Den Titel sicherte sich der "Chöre"-Sänger Mark Forster (38) in Folge eins. Die anderen Kandidaten, die Schauspielerin Anke Engelke (56) und auch der Influencer Riccardo Simonetti (28), waren gegen ihn chancenlos. "Ich bin nicht überrascht! Ich habe mit einem Sieg gerechnet", erklärte der Gewinner selbstbewusst. Während der drei Runden der Sendung hatte der The Voice of Germany-Coach ordentlich Gas gegeben – somit löste Mark Joko gleich mal in der ersten Show als Moderator ab.

Doch dieser zeigte sich als fairer Verlierer und beglückwünschte Mark zu seinem Triumph. Nächsten Dienstag muss der beliebte deutsche Sänger diesen Titel dann verteidigen. Denn dann treten die Kandidaten samt des abgelösten Moderators gegen ihn an.

Sänger Mark Forster, 2016
Getty Images
Sänger Mark Forster, 2016
Anke Engelke bei "Wer wird Millionär?"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Anke Engelke bei "Wer wird Millionär?"
Riccardo Simonetti im Februar 2021
Getty Images
Riccardo Simonetti im Februar 2021
Habt ihr den Auftakt von "Wer stiehlt mir die Show?" verfolgt?695 Stimmen
476
Ja, es war eine tolle Show!
219
Nein, ich hatte keine Lust...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de