Er gewährt jetzt Einblicke in sein Seelenleben! Peer Kusmagk (46), seine Frau Janni (31) und deren drei Kinder sind vor Kurzem nach Mallorca ausgewandert. Doch auch zuvor war die Familie nie wirklich nur an einem Platz. Kurz vor der Geburt von Merlin verbrachten sie sogar einige Wochen auf Costa Rica. Aber wie geht es dem Influencer dabei? Verspürt Peer denn auch mal Heimweh?

Auf Instagram sprach der einstige Adam sucht Eva-Kandidat nun selbst das Thema an und offenbarte: "Immer wieder überkommt uns, seitdem wir mit unserer Familie dem Ruf unseres Herzens folgen, auch dieses Gefühl der Sehnsucht nach dem Gewohnten." Peer vermisse auch mal seine Freunde und Familie und das Gefühl von Sicherheit, das man in einer gewohnten Umgebung habe.

"Verlässt man diese Sicherheit, entsteht durch den damit verbundenen Wechsel von Umgebung und Lebensweise dieses melancholische Gefühl der Leere", schrieb Peer unter einem Bild, auf dem er nachdenklich zur Seite schaut. Dabei würden dann gewisse Gewohnheiten im Alltag helfen, die seine Ängste etwas verschwinden lassen.

Janni und Peer Kusmagk mit ihren drei Kindern Emil-Ocean, Merlin und Yoko
Instagram / thehappytribe
Janni und Peer Kusmagk mit ihren drei Kindern Emil-Ocean, Merlin und Yoko
Peer Kusmagk, TV-Star
Instagram / peerkusmagk
Peer Kusmagk, TV-Star
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern
Instagram / thehappytribe
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern
Überrascht es euch, dass Peer auch mal Heimweh hat?236 Stimmen
132
Ja, er hat sich diesen Lifestyle selbst ausgesucht.
104
Nee, das ist doch ganz normal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de