Anzeige
Promiflash Logo
Bei "Prominent getrennt": Ex-Paare kämpfen als Team um GeldRTLZur Bildergalerie

Bei "Prominent getrennt": Ex-Paare kämpfen als Team um Geld

11. Jan. 2022, 11:00 - Diane K.

Jetzt müssen Ex-Partner wieder zusammenarbeiten! Während die einen ganz stolz neue Liebschaften verkünden, fließt zwischen anderen Promis nach einer gescheiterten Beziehung böses Blut. Für einige TV-Sternchen und ihre Verflossenen heißt es jetzt aber: Ärger runterschlucken und zusammenraufen. RTL bringt ein neues Format raus, in dem Ex-Partner als Team fungieren müssen. Bei "Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen" geht es für die wiedervereinten Duos um 100.000 Euro.

Wie aus einer Pressemitteilung des Senders hervorgeht, laufen ab Dienstag, 22. Februar, acht Folgen der neuen Show – und zwar zur Primetime. Acht ehemalige Promipärchen ziehen in eine Villa und müssen bei verschiedenen Challenges beweisen, ob sie alte Dispute beiseitelegen und gemeinsam für ein Ziel kämpfen können. Das Konzept der Show verspricht demnach nicht nur jede Menge Unterhaltung bei lustigen Duellen – sondern vor allem: Interessante Einblicke, warum bestimmte Beziehungen tatsächlich gescheitert sind. Auf RTL+ sind die jeweiligen Episoden schon eine Woche im Voraus abrufbar.

Welche ehemaligen Turteltauben an der Show teilnehmen, ist derzeit noch nicht bekannt – klar ist aber: Da kommen so einige infrage. In der Vergangenheit sorgten beispielsweise die Trennungen von Carina Spack (25) und Serkan Yavuz (28), Yeliz Koc (28) und Johannes Haller (33) oder auch Evanthia Benetatou (29) und Chris Broy (32) für Aufregung. Letztere haben zumindest bei Das Sommerhaus der Stars schon ordentlich Erfahrung im Team-Wettkampf sammeln können.

Beauty2Go-Lounge by Juvéderm
Serkan Yavuz und Carina Spack
Collage: Instagram
Joahnnes Haller und Yeliz Koc
RTLZWEI / Jana Herty
Eva Benetatou und Chris Broy
Freut ihr euch auf die Show?3121 Stimmen
2294
Ja, das hört sich nach jeder Menge Unterhaltung an.
827
Oh, nein! Das klingt schon wieder nach zu viel Drama. Ich schalte nicht ein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de