Seit mittlerweile acht Jahren erfreut die Liebesgeschichte zwischen der Zeitreisenden Claire Randall (gespielt von Caitriona Balfe, 42) und dem Schotten Jamie Fraser (gespielt von Sam Heughan, 41) eine große Fangemeinde. Die Harmonie der beiden Hauptdarsteller ist bereits seit der ersten Folge deutlich zu erkennen. Doch harmonieren die beiden auch hinter den Kulissen, oder sind sie nur Freunde? Diese Frage haben Caitriona und Sam bereits mehrfach beantwortet: In einem Interview beschrieb der Jamie-Fraser-Darsteller die Beziehung zu seinem Co-Star als geschwisterlich.

Die Chemie zwischen den beiden ist seit Minute eins spürbar. Grund genug für die Fans, immer mal wieder über eine mögliche Beziehung der beiden zu spekulieren. Doch da hat der 41-Jährige eine klare Antwort: "Wir sind wie Bruder und Schwester und kennen uns wirklich gut, denn wir arbeiten schon seit sechs Jahren zusammen, was einfach verrückt ist", erzählte der Schauspieler im BBC-Podcast "The Love/Hate Club". Auch die Claire-Darstellerin musste die Hoffnungen der Fans ebenfalls enttäuschen. Im Interview mit Parade erklärte sie: "Das ist eine schöne Sache. Aber ich denke, es ist jetzt ziemlich klar, dass ich mit jemand anderen verlobt bin."

Im wahren Leben ist Caitriona bereits seit 2019 mit Tony McGill verheiratet. Beide bekamen still und heimlich im August letzten Jahres einen kleinen Sohn. Ihr Serienehemann hält sich bezüglich seines Liebeslebens noch bedeckter: So wurden Sam bereits mehrere Beziehungen nachgesagt, unter anderem mit der Schauspielerin Amy Shiels. Bestätigt wurden diese allerdings nie.

Caitriona Balfe und Sam Heughan
Getty Images
Caitriona Balfe und Sam Heughan
Schauspieler Sam Heughan
Getty Images
Schauspieler Sam Heughan
Tony McGill und Caitriona Balfe im Februar 2020
Getty Images
Tony McGill und Caitriona Balfe im Februar 2020
Seid ihr traurig, dass die beiden nie ein Paar gewesen sind?600 Stimmen
293
Ja total! Das wäre so schön gewesen!
307
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de