Gab es hier Zoff? Kim Kardashian (41) reichte Anfang vergangenen Jahres die Scheidung von ihrem Ex Kanye West (44) ein, doch die Trennung lief bislang nicht so glatt ab: Obgleich sowohl die Keeping Up with the Kardashians-Beauty als auch der Rapper schon wieder fleißig am Daten sind, verbinden die beiden noch die gemeinsamen Kinder North (8), Saint (6), Chicago (4) und Psalm (2) miteinander. Als Kanye seine Kids nun nach Hause gebracht hat, soll es zum Streit gekommen sein!

Im Interview mit Hollywood Unlocked sprach der "Praise God"-Interpret über die jüngsten Ereignisse. Offenbar hat er seine Kinder nach der Schule nach Hause gefahren, doch als er auf das Anwesen wollte, wurde er angeblich von der Security abgehalten. "Die Sicherheitsleute stellten sich zwischen mich und meine Kinder", erzählte er. Daraufhin blieb er zwar ruhig, doch innerlich fing er an zu kochen: "Ich gehöre zu den reichsten Schwarzen und bin der Vater von North. Und die Security konnte mich davon abhalten, mit meiner Tochter in einen Raum zu gehen."

Was Kanye dann noch mehr auf die Palme gebracht hat, ist der vermeintliche Grund für seine Abfuhr: Er nahm an, dass Kims neues Date Pete Davidson (28) schuld war! "Ich habe gehört, dass der neue Freund in dem Haus ist, in das ich nicht rein durfte", entrüstete er sich. Die Mutter der Kinder hingegen ließ durch ihre Scheidungsanwältin mitteilen, dass sie von diesem Vorfall nichts mitbekommen habe.

Kim Kardashian und Kanye West mit ihren Kindern North, Saint, Chicago und Psalm, 2019
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und Kanye West mit ihren Kindern North, Saint, Chicago und Psalm, 2019
Rapper Kanye West
Getty Images
Rapper Kanye West
Kanye West und Kim Kardashian im November 2019 in New York
SIPA PRESS / ActionPress
Kanye West und Kim Kardashian im November 2019 in New York
Könnt ihr verstehen, dass Kanye sauer ist?332 Stimmen
171
Ja, wenn er nicht mal mehr in das Haus darf!
161
Nee, schließlich darf Kim ja auch ein wenig Privatsphäre haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de