Wetten, dass..? feiert ein erneutes Comeback. Am Montagmorgen gab das ZDF im Netz bekannt, dass die beliebte Abendshow nach ihrer Spezialausgabe im vergangenen November auch in diesem sowie nächstes Jahr wieder im TV zu sehen sein wird. Wieder mit dabei ist natürlich auch Thomas Gottschalk (71). Für Thomas sei bei der Zusage für die kommenden Shows jedoch nicht das Geld ausschlaggebend gewesen sein.

Wie Bild erfahren hat, habe der Moderator vorerst für die zwei geplanten Ausgaben des Kultformats zugesagt. Das Gehalt spielte angeblich beim Vertragsabschluss für den 71-Jährigen jedoch keine Rolle. Viel wichtiger soll es Thomas gewesen sein, dass er sich auf sein eingespieltes Team verlassen kann. Daher soll neben dem Kult-Moderator auch Michelle Hunziker (44) wieder für die beliebte TV-Show 2022 und 2023 vor der Kamera stehen. Den Entschluss, dass "Wetten, dass..?" noch zwei weitere Male ausgestrahlt wird, sollen die Verantwortlichen des Senders bereits zum Jahreswechsel gefasst haben.

"Die Resonanz des TV-Publikums war überwältigend. Gemeinsam mit Thomas Gottschalk haben wir uns dazu entschlossen, die Geschichte von 'Wetten, dass..?' weiterzuschreiben", hatte der ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann vor Kurzem auf Twitter mitgeteilt.

Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?", November 2021
Getty Images
Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?", November 2021
Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass...?" im November 2021
Getty Images
Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass...?" im November 2021
Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?"
Getty Images
Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?"
Hättet ihr erwartet, dass das Gehalt nicht der Grund für Thomas' Zusage ist?310 Stimmen
274
Ja. Geld hat er schließlich schon genug.
36
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de