Sarah Engels (29) blickt positiv auf ihre erste große Schauspielerfahrung zurück. Die Sängerin war bereits vor wenigen Wochen in einer Nebenrolle in Das Traumschiff zu sehen. Am Dienstag flimmerte der Musicalfilm "Die Tänzerin und der Gangster" über die Bildschirme, in dem sie sogar die Hauptrolle spielte. Dass sie die Möglichkeit dazu hatte, ist für Sarah aber alles andere als selbstverständlich: Sie ist dafür sehr dankbar.

In ihrer Instagram-Story verriet Sarah, dass es verrückt sei, sich selbst in einem Film zu sehen. "Ich bin richtig stolz darauf, dass ich das machen durfte und dass es für immer eine Erinnerung bleibt", resümierte die einstige The Masked Singer-Siegerin. Sie habe ein tolles Team gehabt und bedankte sich noch einmal für die Zusammenarbeit.

Doch Sarah ist nicht die Einzige, die sich über ihren großen Auftritt freut. Manche Promis schwärmten davon sogar in den höchsten Tönen. Neben der Fitness-Influencerin Mareike Spaleck hat beispielsweise auch das Ex-Bachelor-Girl Kristina Yantsen den Film verfolgt. "Ich liebe ihn", schrieb Letztere. Die Sängerin Maria Voskania (34) merkte zudem an: "Mega Stimme."

Sarah Engels, Sängerin
SAT.1/Willi Weber
Sarah Engels, Sängerin
Sarah Engels im Juni 2020
Instagram / sarellax3
Sarah Engels im Juni 2020
Mareike Spaleck, Fitness-Trainerin
Instagram / mareikespaleck
Mareike Spaleck, Fitness-Trainerin
Hättet ihr gedacht, dass für Sarah die Möglichkeit, eine Hauptrolle zu spielen, nicht selbstverständlich ist?316 Stimmen
273
Ja, das zeigt, wie bodenständig sie geblieben ist!
43
Nein, ich war mir sicher, dass das nichts Besonderes für sie war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de