Sie leidet sehr! Kate Merlan (34) erlebt bei Temptation Island V.I.P. eine sehr herausfordernde Zeit. Immer wieder zeigte sich das Tattoo-Model enttäuscht von seinem Freund Jakub Jarecki (26), weil dieser in der anderen Villa sorglos Party machte. Beim letzten Lagerfeuer bekam die Reality-TV-Bekanntheit dann aber süße Szenen von ihm zu sehen. Der Fußballer machte einem Kissen mit dem Gesicht seiner Liebsten eine romantische Liebeserklärung. Jetzt verriet Kate, dass sie Jakubs Worte dennoch gar nicht richtig genießen konnte.

"Ich sehe zwar recht stabil aus auf den Bildern, aber ich war kurz vorm Zusammenbruch", gestand Kate im Promiflash-Interview. Sie habe sich in ihrem Leben nämlich noch nie so schlecht gefühlt: "Jeden Tag habe ich die Tage gezählt und wollte nur, dass dieser Albtraum endlich vorbei ist." Obwohl die 34-Jährige so viel TV-Erfahrung habe, sei ihr die Zeit in der Villa zu viel gewesen. "Ich habe bestimmt zehn Liter Tränen verheult in den zwei Wochen", vermutete die Beauty. Trotzdem sei sie über die positiven Szenen am Lagerfeuer dankbar: "Noch so eine Klatsche wie beim letzten Mal hätte ich nicht verkraftet."

Kate ging es während der Temptation-Zeit nicht nur emotional schlecht, sie hatte als Folge der Ausnahmesituation auch mit körperlichen Veränderungen wie grauen Haaren, schlechter Haut und Übergewicht zu kämpfen. "Wenn ich mich im Spiegel anschaute, musste ich heulen!" offenbarte sie dazu im Gespräch mit Promiflash.

"Temptation Island V.I.P." seit dem 11. November auf RTL+

Kate Merlan bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Kate Merlan bei "Temptation Island V.I.P."
Kate Merlan bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Kate Merlan bei "Temptation Island V.I.P."
Kate Merlan und ihr Freund Jakub Jarecki
Instagram / jakubjarecki11
Kate Merlan und ihr Freund Jakub Jarecki
Hättet ihr gedacht, dass es Kate so schlecht ging?173 Stimmen
121
Ja, man hat ihr total angesehen, wie nah ihr alles geht.
52
Nein, ich hätte nicht gedacht, dass die Zeit so schlimm für sie war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de