Auch Stars haben nervige Eigenheiten! Katy Perry (37) und Orlando Bloom (45) gelten als eines der Traumpaare in Hollywood und gehen seit vielen Jahren gemeinsam durchs Leben. Ihre kleine Tochter Daisy Dove krönte im Jahr 2020 das Liebesglück der beiden. Doch wie bei allen Paaren gibt es auch bei Katy und Orlando Dinge, die sie aneinander stören: Die 37-Jährige erzählte nun, dass Orlandos übermäßiger Gebrauch von Zahnseide sie in den Wahnsinn treibt!

In der Sendung Heart Breakfast with Jamie Theakston and Amanda Holden berichtet die Sängerin ganz unverblümt über die Macken ihres Liebsten: "Er liebt es, Zahnseide zu benutzen. Gott sei Dank! Manche machen das nicht und das ist eklig." Dadurch habe der 45-Jährige auch wunderschöne Zähne. Katy fügte hinzu, dass nicht das Benutzen der Zahnseide an sich das Problem sei: "Er lässt die Zahnseide überall liegen! Sei es auf meiner Seite des Bettes, im Auto oder auf dem Küchentisch." Obwohl überall Mülleimer stehen würden, schaffe es der Schauspieler einfach nicht, die Zahnseide hineinzuwerfen.

Allerdings scheinen Katy und Orlando trotz dieser störenden Eigenart noch immer glücklich miteinander zu sein. Zum 45. Geburtstags des Legolas-Darstellers widmete ihm die "Roar"-Interpretin einen zuckersüßen Post in den sozialen Medien: "Du bist die Liebe und das Licht meines Lebens."

Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019 in Hollywood
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom im August 2019 in Hollywood
Katy Perry und Orlando Bloom schauen sich verliebt an, September 2021
Getty Images
Katy Perry und Orlando Bloom schauen sich verliebt an, September 2021
Katy Perry bei den DVF Awards, 2019
Getty Images
Katy Perry bei den DVF Awards, 2019
Was sagt ihr zu Orlandos nerviger Angewohnheit?305 Stimmen
156
Na ja. Es gibt Schlimmeres!
149
Das geht gar nicht! Er kann es doch wenigstens wegwerfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de