Kate Merlan (34) hat sich schon wieder unters Messer gelegt! Die Temptation Island V.I.P.-Kandidatin macht keinen Hehl daraus, dass sie ihrem Beauty-Doc des Vertrauens regelmäßig einen Besuch abstattet. Erst vor wenigen Tagen unterzog sich die Reality-TV-Bekanntheit einem Vampir-Lifting. Jetzt ließ sich Kate einmal mehr bei ihrem Schönheitschirurgen aufhübschen: Sie ließ sich die Augenlider straffen – und sprach mit Promiflash nun auch ganz offen über den Eingriff!

Im Promiflash-Interview erzählte die 34-Jährige, dass die Behandlung im Vergleich zum Vampir-Lifting überhaupt nicht wehgetan habe. "Die Augen wurden gut betäubt, das hat mich selbst überrascht. [...] Das einzig Ungewohnte war, dass ich meine Augen nur zur Hälfte schließen konnte, weil die Augen so geschwollen waren", berichtete Kate. In der ersten Nacht nach dem Eingriff habe sie deshalb auch nicht gut einschlafen können. "Ich sah schon ein bisschen aus wie so ein Schlossgespenst", witzelte das Tattoo-Model.

Doch war die OP eigentlich eine spontane Idee – oder wollte sich Kate der Augenlidstraffung schon seit Längerem unterziehen? "Der Eingriff war tatsächlich schon länger geplant", meinte sie. Doch in den vergangenen Wochen habe sich die Influencerin immer mehr an ihren Augenlidern gestört – und sich deshalb dazu entschlossen, die Behandlung sofort durchführen zu lassen: "Es war der einzige Zeitraum auf absehbare Zeit, den ich mir freischaufeln konnte, denn man fällt nach dieser OP ja ungefähr eine Woche aus", erklärte sie ihre Haltung.

Kate Merlan im Januar 2022
Instagram / katemerlan
Kate Merlan im Januar 2022
Kate Merlan, "Temptation Island V.I.P."-Kandidatin
Instagram / katemerlan
Kate Merlan, "Temptation Island V.I.P."-Kandidatin
Tattoo-Model Kate Merlan im Januar 2022
Instagram / katemerlan
Tattoo-Model Kate Merlan im Januar 2022
Wie findet ihr es, dass Kate so offen über ihre Beauty-OPs spricht?475 Stimmen
281
Super! Ich finde es toll, dass sie dazu steht.
194
Na ja, ich finde solche Themen ehrlich gesagt etwas zu privat...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de