Am Montag wurde bekannt, dass Bob Saget (✝65) vollkommen unerwartet verstorben ist. Der Full House-Star wurde nach einem Live-Auftritt leblos in einem Hotelzimmer gefunden. Obwohl die Kultserie, durch die Bob weltweit berühmt wurde, schon seit 1995 nicht mehr läuft, hatte er bis zum Schluss ein sehr enges Verhältnis zu seinen Co-Stars. Vor allem mit John Stamos (58) verband ihn eine langjährige Freundschaft. Nach dem tragischen Verlust steht John nun offenbar Bobs Witwe Kelly Rizzo bei.

Der Schauspieler wurde nur einen Tag nach Bobs viel zu frühem Tod vor dem Zuhause seines Freundes abgelichtet. Dort begrüßte ihn Kelly mit einer innigen Umarmung, bevor die beiden gemeinsam ins Haus gingen. Auch Johns Ehefrau Caitlin McHugh (35), Bobs Serientöchter Candace Cameron Bure (45) und Jodie Sweetin (39) sowie Bobs Ex-Frau Sherri Kramer (65) spenden Kelly in dieser schweren Zeit offenbar Trost. Sie alle wurden am Montag vor ihrem und Bobs Haus fotografiert.

Wie nah sich Bob und John standen, machten die beiden Männer immer wieder mit gemeinsamen Social-Media-Bildern deutlich. Kurz nach Bobs Tod hatte sein langjähriger Freund sich bereits mit einem kurzen Statement zu Wort gemeldet: "Ich bin zerrüttet. Ich bin am Boden zerstört. Ich bin komplett geschockt. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby", hieß es darin.

Dave Coulier, John Stamos und Bob Saget bei "Full House", 1987
United Archives GmbH / ActionPress
Dave Coulier, John Stamos und Bob Saget bei "Full House", 1987
Kelly Rizzo in Los Angeles
APEX / MEGA
Kelly Rizzo in Los Angeles
John Stamos, Caitlin McHugh, Kelly Rizzo und Bob Saget
Instagram / bobsaget
John Stamos, Caitlin McHugh, Kelly Rizzo und Bob Saget


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de