Wird es langsam Zeit für eine Versöhnung? Amber Rose (38) wurde durch ihre zweijährige Beziehung zu Rapper Kanye West (44) berühmt. Doch nach zwei Jahren folgte die Trennung. Angeblich soll der Rapper sie damals betrogen haben. Zwei Jahre später kam dieser dann mit Kim Kardashian (41) zusammen. Grund genug für die Beauty, vor einigen Jahren in den sozialen Medien über Kim und deren Familie zu lästern. Nun distanziert sich Amber jedoch von ihrem eigenen Post aus dem Jahr 2015!

In ihrer Instagram-Story erklärt sie nun: "Ich will nur Liebe und Positivität verbreiten!" Das Model setzt sich seit einigen Jahren gegen "Slut-Shaming" ein. Das hat ein Umdenken bei ihr hervorgerufen: "Weder Kim noch ihre Schwestern haben diesen Tweet verdient und ihr solltet ihn auch nicht unterstützen". Amber hatte damals auf einen inzwischen gelöschten und beleidigenden Tweet von Kanye reagiert und folgendes geschrieben: "Ich überlasse es den Kartrashians, dich zu demütigen, wenn sie mit dir fertig sind." Heute beschreibt die 38-Jährige das damalige Mithineinziehen der Kardashians in ihren Streit mit Kanye als unreif.

Amber hatte in der Vergangenheit einfach kein Glück mit den Männern. Bereits mehrfach wurde sie von ihren ehemaligen Partnern betrogen. Zuletzt trennte sich die Beauty von Alexander Edwards, der ihr anscheinend mehr als einmal untreu gewesen ist.

Amber Rose, Model
Instagram / amberrose
Amber Rose, Model
Amber Rose in West Hollywood, 2018
Getty Images
Amber Rose in West Hollywood, 2018
Alexander Edwards und Amber Rose bei der Def Jam BET Party, 2019
Getty Images
Alexander Edwards und Amber Rose bei der Def Jam BET Party, 2019
Wie findet ihr es, dass sich Amber noch mal öffentlich entschuldigt?228 Stimmen
200
Finde ich klasse! Wurde langsam auch Zeit.
28
Total unnötig. Das Ganze ist doch schon viele Jahre her!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de