Toby Gad (53) erinnert sich an sein erstes Aufeinandertreffen mit Madonna (63) zurück! Der Produzent ist schon seit Jahren aus der Musikbranche kaum mehr wegzudenken. Er arbeitete unter anderem bereits mit Beyoncé (40), Shakira (44), Selena Gomez (29) – und natürlich auch mit der Queen of Pop höchstpersönlich zusammen. Beim DSDS-Casting sprach Toby nun ganz offen über die "Material Girl"-Interpretin – und verriet dabei: Er hatte bei seiner ersten Begegnung große Angst vor ihr!

"Mit ihr habe ich fünf Wochen gearbeitet. Die erste Woche war sehr einschüchternd", gab der 53-Jährige ehrlich zu. Die Sängerin sei schon damals für ihre strenge Art bekannt gewesen. "Man sagt, wenn man was Falsches tut, dann kommt der Assistent rein – Madonna verschwindet ins Bad – und er sagt: 'Hier ist dein Flugticket'", erinnerte sich Toby zurück. Deshalb habe er natürlich großen Respekt vor der "Hung Up"-Interpretin gehabt.

Doch bereits nach wenigen Tagen haben sich die beiden prächtig miteinander verstanden. "Irgendwann hat sie dann mal zu mir 'F*ck you' gesagt und ich habe dann gesagt 'F*ck you, Madonna' – und von diesem Moment an waren wir Freunde", berichtete der gebürtige Münchner. Sie habe sogar zusammen mit Toby auf Tour gehen wollen – und ihn bereits auf zwei Geburtstagspartys eingeladen. "Was für eine liebe Person", schwärmte er.

DSDS-Jurymitglied Toby Gad
RTL / Stefan Gregorowius
DSDS-Jurymitglied Toby Gad
Madonna, Sängerin
Getty Images
Madonna, Sängerin
Die DSDS-Juroren Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen
RTL / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Juroren Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen
Hättet ihr gedacht, dass Madonna so streng sein kann?199 Stimmen
181
Ja, das war mir schon klar!
18
Nein, überhaupt nicht. Ich dachte eigentlich, sie wäre total locker!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de