Anzeige
Promiflash Logo
Geburtsbericht: Dagi Bees Sohn kam dank Saugglocke zur WeltInstagram / @alinaschesslerZur Bildergalerie

Geburtsbericht: Dagi Bees Sohn kam dank Saugglocke zur Welt

30. Jan. 2022, 14:18 - Marike V.

Es gibt neue Details zu Dagi Bees (27) Sohnemann! Vor noch gar nicht allzu langer Zeit wurde die YouTuberin zum ersten Mal Mutter. Seitdem sind Dagi und ihr Ehemann Eugen Kazakov (27) die glücklichsten Eltern der Welt. Im Netz posten sie immer mal wieder süße Momente ihres Familiendaseins. So auch aktuell wieder: Dagi erzählt in einem Geburtsbericht, dass ihr Söhnchen dank einer Saugglocke geboren wurde.

"Ich wusste, diese Schmerzen bringen mich zu meinem Baby", berichtete die 27-Jährige in einem Video auf YouTube. Die Geburt war wohl alles andere als schmerzfrei gewesen – auf einer Skala von eins bis zehn sah sich die Influencerin bei einer stabilen elf oder zwölf. Trotzdem sei sie die ganze Zeit positiv geblieben und habe gepresst, was das Zeug hält. Doch irgendwann ließen die Kräfte der Webvideoproduzentin nach: Sie entschied sich auf Anraten des Arztes für die Saugglocke. "Ja, wir machen die Glocke", teilte sie diesem mit und vergewisserte sich vorher, dass es dem Baby gut gehen werde. Danach ging alles ganz problemlos und Dagi wurde überschüttet von Glücksgefühlen.

Die Fans finden den Bericht der YouTouberin jedenfalls großartig! "So schön zur Abwechslung mal einen positiven Geburtsbericht zu sehen! Normal ist immer so viel Panikmache", kommentierte eine Userin und schickte viele Grüße. "Voll cool, dass du so offen über dieses Thema sprichst", schrieb eine andere. Weitere sendeten Glückwünsche und gaben der Düsseldorferin ebenfalls Zuspruch.

Instagram / eugenkazakov
Eugen Kazakov und Dagi Bee im Dezember 2021
Instagram / dagibee
Nelio, Sohn von Dagi Bee und Eugen Kazakov
Instagram / alinaschessler
Eugen Kazakov, Dagi Bee und ihr Baby Nelio
Wie findet ihr es, dass Dagi so offen über ihre Geburt spricht?652 Stimmen
564
Super! Ich finde das wirklich spannend.
88
Na ja, das ist mir fast schon zu intim.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de