Anzeige
Promiflash Logo
Trotz freiwilligem Ausstieg: Heidi Klum wirft GNTM-Girl rausGetty ImagesZur Bildergalerie

Trotz freiwilligem Ausstieg: Heidi Klum wirft GNTM-Girl raus

24. Feb. 2022, 22:26 - Simo H.

Bei Germany's next Topmodel wird die Luft immer dünner! In der aktuellen Folge hat Lenara die Entscheidung getroffen, Heidi Klums (48) Castingshow freiwillig zu verlassen und zurück nach Deutschland zu reisen: Die Verkäuferin plagte nicht nur großes Heimweh, am Set soll sich auch eine negative Gruppendynamik entwickelt haben. Trotz des freiwilligen Exits musste jetzt noch eine Kandidatin ihre Koffer packen und Mykonos verlassen: Heidi schickte ein weiteres GNTM-Girl nach Hause!

Sowohl Laura (20) als auch Kashmira (20) mussten am Ende der vierten Folge zittern – beide hatten Heidi mit ihrer Leistung auf dem Laufsteg nicht überzeugen können. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Modelmama war also das actionreiche Video-Shooting. "Und du Laura warst besser als Kashmira", verkündete die Chefjurorin ihre Wahl und fügte hinzu: "Ich muss leider fair sein. Diese Woche ging es um das große Video-Shooting – und deshalb muss ich mich leider von dir verabschieden, Kashmira." Laura durfte also aufatmen.

Nach der Entscheidung war Kashmira am Boden zerstört – unter Tränen verabschiedete sie sich von den anderen Kandidatinnen. "Dass es hier nicht weitergeht, das trifft mich halt wirklich am härtesten. Das ist mein Traum, seit ich ein kleines Mädchen bin", erklärte die Studentin und betonte: "Ich werde die anderen Models sehr vermissen."

Instagram / kashmira.gntm22.official
Kashmira, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2022
Instagram / laurajebella
Laura W., GNTM-Kandidatin
Instagram / kashmiraa.m
Kashmira im April 2021
Könnt ihr Heidis Entscheidung nachvollziehen?1177 Stimmen
449
Ja, Kashmira war diese Woche leider einfach die Schwächste...
728
Nee, ich hätte eine andere Kandidatin nach Hause geschickt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de