Anzeige
Promiflash Logo
Keine Magensonde mehr: Bushido ist stolz auf seine DrillingeInstagram / bush1doZur Bildergalerie

Keine Magensonde mehr: Bushido ist stolz auf seine Drillinge

27. Feb. 2022, 21:32 - Paul Henning S.

Es ist ein Meilenstein für sie! Anna-Maria Ferchichi (40) sorgte sich schon während ihrer Drillingsschwangerschaft um Töchterchen Amaya. Denn bei der Kleinen kam es immer wieder zu Komplikationen. Nach der Geburt wurde Amaya noch mit einer Magensonde ernährt. Doch mittlerweile sind bessere Zeiten angebrochen – denn die Drillinge von Rapper Bushido (43) und seiner Frau entwickeln sich gut und bereiten ihrer Mama jetzt eine besondere Freude: Tochter Leonara konnte Anna-Maria jetzt sogar schon mit dem Löffel füttern!

Auf Instagram postete der stolze Papa ein Foto, das ihn neben Anna-Maria zeigt. Die hält Leonora auf ihrem Schoß und füttert sie mit einem Löffelchen. "Im November wurde Amaya noch über eine Magensonde ernährt. Gestern bekam Leonora schon das erste Mal Babynahrung mit dem Löffel", freut sich der Musiker über die rasante Entwicklung seiner drei Töchter.

Die Fans des Paares freuen sich überschwänglich über den niedlichen Post. "Weiterhin Gesundheit und alles Glück der Welt für euch", so ein begeisterter User. Viele andere fluten die Kommentarspalte mit zahlreichen Herz-Emojis.

Instagram / bush1do
Bushido und Anna-Maria Ferchichis Drillinge
Instagram / anna_maria_ferchichi
Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi
Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi und Bushido
Meint ihr, dass die beiden bald wieder ein Baby-Update geben?578 Stimmen
527
Ja, bestimmt!
51
Nein, ich glaube, sie nehmen sich jetzt erst mal Zeit für sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de