Anzeige
Promiflash Logo
Im April: Neue "LOL"-Staffel wird Mirco Nontschew gewidmetPUBLIC ADDRESS / ActionPressZur Bildergalerie

Im April: Neue "LOL"-Staffel wird Mirco Nontschew gewidmet

28. Feb. 2022, 10:30 - Paulina R.

Was für eine rührende Geste für Mirco Nontschew! Im Dezember war der Comedian überraschend mit nur 52 Jahren gestorben und hatte bei seinen Fans und Freunden viele Fragen hinterlassen. Noch kurz vor seinem Tod hatte der TV-Witzbold für die neue Staffel von LOL: Last One Laughing vor der Kamera gestanden. Jetzt ist klar: Die Serie wird Mitte April an den Start gehen – und die neuen Episoden werden Mirco gewidmet.

Das gab Michael "Bully" Herbig (53) nun gegenüber der österreichischen Zeitung Kurier an. Demnach werde die dritte Staffel der Comedyshow am 14. April online gehen und Mirco ein letztes Mal in seinem Element zeigen. "Wir waren uns schnell einig: Das Schlimmste, was wir jetzt tun könnten, ist, den Mirco rauszuschneiden. Das wäre ganz furchtbar für uns und für Mirco selbst. Ich glaube, er hätte das auf keinen Fall gewollt", erklärte der Gastgeber der Sendung. Der Berliner sei ein "echtes Geschenk" gewesen, fügte er hinzu: "Er war einfach so ein lieber Kerl und so ein talentierter Entertainer!"

Nach Mircos Tod war zunächst nicht klar gewesen, ob die neuen Folgen mit ihm überhaupt ausgestrahlt werden sollten. In einem Statement verkündete ein Amazon-Sprecher dann aber, man werde die dritte Staffel zeigen – mit dem Komiker darin. Ihn herauszuschneiden, sei weder möglich noch geplant.

Amazon/ Frank Zauritz
Michael "Bully" Herbig mit dem Cast der dritten "LOL: Last One Laughing"-Staffel
Getty Images
Michael "Bully" Herbig, November 2019
ActionPress
Cast der zweiten Staffel "LOL: Last One Laughing"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de