Anzeige
Promiflash Logo
Babynews vorab ausgeplaudert: Anna Hofbauer ist enttäuschtInstagram / anna_hofbauer.officialZur Bildergalerie

Babynews vorab ausgeplaudert: Anna Hofbauer ist enttäuscht

2. März 2022, 19:13 - Kaja W.

Anna Hofbauer (33) fühlt sich hintergangen! Am Mittwoch bestätigte die ehemalige Bachelorette endlich, dass sie und ihr Mann Marc Barthel (32) zum zweiten Mal Eltern werden. Für die Fans dürfte diese Nachricht zwar sehr erfreulich, jedoch nicht sonderlich neu gewesen sein. Vergangene Woche hatte eine Freundin des Paares die Babynews nämlich bereits öffentlich ausgeplaudert. Jetzt verriet Anna, dass sie sich die Verkündung ihrer zweiten Schwangerschaft anders vorgestellt habe.

Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die Blondine nun einen Schnappschuss, auf dem sie liebevoll ihren runden Babybauch hielt. Unter dem Beitrag berichtete die werdende Mama zudem, dass ihr Partner und sie von der Bekanntgabe der Schwangerschaft ganz schön überrumpelt worden seien. So hätten sich Anna und Marc zum einen gefragt, wer aus ihrem engen Kreis getratscht habe. Zum anderen fände die 33-Jährige es sehr schade, dass sie die freudigen Nachrichten nicht selbst habe verkünden dürfen. "Ich will das schön erzählen und nicht mit einer komischen Schlagzeile, die noch nicht mal von uns kommt", versicherte die TV-Persönlichkeit.

Dennoch könnten die Eheleute es kaum erwarten, ihren Familienzuwachs endlich in den Armen zu halten. "Ja, wir bekommen noch ein Baby und freuen uns unglaublich darauf!", versicherte die Schauspielerin. Abschließend richtete Anna noch einige Worte an ihre "ominöse Freundin" und scherzte, dass diese sich gern mal wieder bei ihr melden könne.

Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer, ehemalige Bachelorette
Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer mit Marc Barthel im Dezember 2020
Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer, Sängerin
Versteht ihr, dass Anna von ihrer Freundin enttäuscht ist?1971 Stimmen
1915
Ja, so eine Schwangerschaftsverkündung will man doch selbst machen.
56
Nein! Ich finde, es macht keinen großen Unterschied, von wem die Fans vom Baby erfahren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de