Anzeige
Promiflash Logo
Wickelunfall mit Sohn: Anna Hofbauer war in der NotaufnahmeInstagram / anna_hofbauer.officialZur Bildergalerie

Wickelunfall mit Sohn: Anna Hofbauer war in der Notaufnahme

8. Nov. 2023, 11:00 - Louisa Riepe

Das tat bestimmt weh! Anna Hofbauer (35) könnte zurzeit wohl eigentlich nicht glücklicher sein. Bereits seit drei Jahren ist die Schauspielerin mit Marc Barthel (34) verheiratet. Nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sohnes Leo im Jahr 2019 wurden die Turteltäubchen knapp drei Jahre später erneut Eltern eines kleinen Jungen. Doch ihr jüngster Sohn Carlo sorgte bei Anna zuletzt für einige Schmerzen!

Auf ihrem Instagram-Account erzählt die Ex-Bachelorette von einem kleinen Missgeschick beim Wickeln ihres Sohnes: "Er hat mir mit seinem kleinen Fingernagel dermaßen ins Auge gestochen und mich gekratzt, dass ich zuerst nichts mehr sehen konnte, dann mein Auge nicht mehr öffnen konnte und Horrorschmerzen hatte." Als ihr Zustand sich nicht besserte, habe sich Anna auf den Weg ins Krankenhaus machen müssen. "Dort kam dann heraus, dass ich einen tiefen und langen Schnitt in der Hornhaut habe", erklärt sie weiter. Da ihr kleiner Rabauke jedoch nichts Wichtiges erwischt habe, werde die Wunde wohl ohne Folgen ausheilen.

Bereits im vergangenen Jahr gestand Anna, dass das Leben als zweifache Mama für sie nicht immer ganz einfach sei: In einem Q&A auf Instagram beantwortete sie die Frage eines Fans, ob sie sich manchmal mehr Zeit für sich als Frau wünsche: "Sowas von ja!", antwortete die Musical-Darstellerin damals bestimmt und verriet, dass sie sich bereits seit eineinhalb Wochen "wie ein Honigkuchenpferd" auf einen Friseurtermin freue.

Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer, Schauspielerin
Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer und Marc Barthel mit ihren beiden Kindern in Griechenland
Instagram / anna_hofbauer.official
Anna Hofbauer und Marc Barthel mit ihren beiden Kids
Habt ihr Mitleid mit Anna wegen ihres kleinen Missgeschicks?444 Stimmen
388
Ja, total. Das tut bestimmt sehr weh!
56
Nein, ich denke, sie übertreibt ein wenig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de