Anzeige
Promiflash Logo
Verrückt! Herzogin Camilla trifft auf "The Crown"-CamillaArthur Edwards-WPA Pool/Getty ImagesZur Bildergalerie

Verrückt! Herzogin Camilla trifft auf "The Crown"-Camilla

8. März 2022, 22:54 - Tamina F.

Obwohl The Crown weltweit große Erfolge feierte, wurde viel darüber spekuliert, was die Mitglieder der königlichen Familie über die Serie denken. Vor allem die vierte Staffel des Netflix-Hits sorgte für viel Aufsehen – neben Prinz Charles' (73) liebloser Ehe mit Prinzessin Diana (✝36) wurde auch das fortwährende Verhältnis zu Herzogin Camilla (74) thematisiert. In dem Zusammenhang kam es nun zu einem eher ungewöhnlichen Treffen: Camilla lud ihre Serien-Darstellerin Emerald Fennell (36) nun in ihre Londoner Residenz ein.

Auf einem Empfang zum Internationalen Frauentag traf Camilla erstmals auf Emerald, die die Herzogin in der Serie verkörpert. Obwohl die Schauspielerin, Mail Online nach, später darüber gescherzt haben soll, für ihre Performance womöglich "in den Tower geworfen" zu werden, schien das Treffen der beiden äußerst glattgegangen zu sein. "Sie ist eine so beeindruckende Person. Es war sch́ön, sie am Weltfrauentag zu treffen, weil sie so viel für Wohltätigkeitsorganisationen tut, bei denen Frauen im Mittelpunkt stehen", schwärmte Emerald und fügte hinzu, dass ihre Begegnung mit Camilla absolut entzückend gewesen sei.

Und das, obwohl Herzogin Camilla und der zukünftige Thronfolger nach Ausstrahlung der beliebten Serie bitterböse Kritik über sich ergehen lassen mussten. Obwohl die Inhalte des Dramas rund um Queen Elizabeth II. (95) und ihre Familie ziemlich fiktionalisiert wurden, gehen viele Zuschauer der Serie von einer wahrheitsgemäßen Dokumentation der Ereignisse aus.

Getty Images
Herzogin Camilla im Februar 2022
Netflix / Des Willie
Emerald Fennell als Camilla Parker Bowles in "The Crown"
Getty Images
Emerald Fennell bei den Emmy Awards 2019
Hättet ihr gedacht, dass Camilla die Schauspielerin so nett empfangen würde?257 Stimmen
151
Ja, damit habe ich schon gerechnet.
106
Nein, das überrascht mich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de