Anzeige
Promiflash Logo
Boris Becker vor Gericht: Jetzt meldet sich Ex Lilly zu WortAlexander Schuhmann / Action PressZur Bildergalerie

Boris Becker vor Gericht: Jetzt meldet sich Ex Lilly zu Wort

21. März 2022, 10:48 - Paulina R.

Boris Becker (54) bekommt liebevolle Unterstützung. Der ehemalige Tennisprofi steht derzeit in England vor Gericht. Vor dem Southwark Crown Court muss sich der frühere Sportler in einem Strafprozess verantworten – er soll im Zuge seines Insolvenzverfahrens Informationen ausgelassen und sein Vermögen nicht ordnungsgemäß deklariert haben. Bei einer Verurteilung drohen ihm sieben Jahre Haft. Eine harte Zeit, die Boris gerade durchmacht – und auch seine Ex Lilly Becker (45) leidet mit ihm mit.

Gegenüber Bild teilte das Model seine Emotionen in Bezug auf das Verfahren. Die Beauty erklärte: "Es ist schwer, den Vater meines Sohnes in einer solchen Situation zu sehen. Ich blicke mit einem unwohlen Gefühl auf den Prozessbeginn!" Zwischen den beiden sei in den vergangenen Jahren zwar viel passiert – dennoch wünsche sie ihm nichts Schlechtes: "Ich wünsche ihm, dass alles aufgeklärt wird und am Ende ein gerechtes Urteil gesprochen wird."

Auch Boris selbst meldete sich kürzlich zu den Vorwürfen zu Wort. Recht optimistisch erklärte er: "Ich bin ein positiv eingestellter Mensch, glaube grundsätzlich immer an das Gute und an die englische Gerichtsbarkeit!" Der 54-Jährige versicherte zudem, froh zu sein, dass der Prozess bald beginne und das Warten ein Ende habe.

Instagram / lillybeckerofficial
Lilly Becker, Model
Getty Images
Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards 2018
Getty Images
Boris Becker im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de