Anzeige
Promiflash Logo
iHeartRadio Awards 2022: Diese Musiker räumten die Preise abFrazer Harrison/Getty Images; JC Olivera/Getty Images for iHeartRadioZur Bildergalerie

iHeartRadio Awards 2022: Diese Musiker räumten die Preise ab

23. März 2022, 8:12 - Diane K.

Und die Awards gingen an... In wenigen Tagen steht die große Oscar-Nacht an und die Stars der Filmbranche warten gespannt darauf, wer die begehrten Trophäen abräumen wird – aber auch in der Musikwelt sind Auszeichnungen nicht weniger von Bedeutung. In der Nacht zum Mittwoch wurden in Los Angeles die iHeartRadio Music Awards vergeben. Nominiert waren dabei Dauerbrenner wie Justin Bieber (28), Ed Sheeran (31), Adele (33) und viele mehr. Aber wer konnte am Ende wirklich jubeln?

Olivia Rodrigo (19) wurde nicht nur als beste Sängerin des Jahres ausgezeichnet, sie räumte auch als beste neue Pop-Künstlerin ab und konnte sich für "Good 4 U" auch über den Award der TikTok-Community freuen. Ihr männliches Pendant als bester Musiker des Jahres ist Lil Nas X. Dua Lipas (26) Song "Levitating" wurde als bester Song ausgezeichnet. Auch Machine Gun Kelly (31), David Guetta (54), Drake (35), Adele und die italienische Band Måneskin bekamen Trophäen überreicht. Sie waren die Sieger der Kategorien: bester Alternative-Sänger, bester Dance Artist, Hip Hop, bestes Comeback-Album und Newcomer im Alternative-Bereich.

Die südkoreanische Band BTS sahnte zudem nicht nur einen Preis für ihr Musikvideo zu "Butter" ab – auch ihre Fanbase hat Großes erreicht. Die sieben Jungs haben eine riesige Community, die sich jetzt als "beste Fan-Armee" bezeichnen darf. Harry Styles (28) wurde außerdem für seine gelungene Konzerttour belohnt. "Harry Styles Love on Tour" wurde zur besten Tour des Jahres gekürt.

Getty Images
Sänger Machine Gun Kelly
Getty Images
Musiker David Guetta
Getty Images
Drake, Musiker
Getty Images
Adele bei den Brit Awards 2022 in London
Getty Images
Måneskin bei den iHeartRadio Awards 2022
Getty Images
BTS bei den American Music Awards 2021
Getty Images
Harry Styles im Februar 2020
Findet ihr die Auszeichnungen verdient?80 Stimmen
45
Ja, ich hätte auch so gewählt.
35
Nein, andere Musiker hätten die Preise mehr verdient.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de