Anzeige
Promiflash Logo
Riccardo stand "Let's Dance" nur mit Schmerztabletten durch!Instagram / riccardobasileZur Bildergalerie

Riccardo stand "Let's Dance" nur mit Schmerztabletten durch!

24. März 2022, 13:12 - Eyka N.

Riccardo Basile (30) hat bei Let's Dance wirklich alles gegeben. Der Fußballmoderator trat mit Profitänzerin Isabel Edvardsson (39) in der Tanzshow an und legte mit ihr einige feurige Tänze aufs Parkett. In Show vier war dann aber Schluss für das Paar – mit seiner Salsa konnte es sowohl Jury als auch Publikum nicht von sich überzeugen. Doch das Ausscheiden könnte auch eine Erleichterung für den Amateurtänzer gewesen sein: Riccardo ist beim Tanzen körperlich an seine Grenzen gestoßen.

"Ich musste jeden Tag zum Physiotherapeuten, weil ich am ganzen Körper Zerrungen hatte", verriet Riccardo Express über die harten Trainingseinheiten. Insgesamt habe er in seiner "Let's Dance"-Zeit vier Kilogramm Fett verloren. In der letzten Woche habe der Freund von Bachelor-Gewinnerin Clea-Lacy Juhn (30) sich dann sogar noch ernsthafter verletzt und mit Verdacht auf Muskelfaserriss weitergetanzt: "Da habe ich täglich Schmerztabletten geschluckt, um den Auftritt in der Show zu retten."

Trotz dieser Widrigkeiten sei seine Teilnahme in der Show eine tolle Zeit gewesen. "Aber es ist definitiv nicht zu unterschätzen vom Aufwand und dem, wie viel jeder Einzelne persönlich reinsteckt", stellte Riccardo klar. Durch seine eigenen Tänze sei die Hochachtung vor den anderen Kandidaten nur noch mehr gestiegen.

Getty Images
Riccardo Basile und Isabel Edvardsson in der vierten Show bei "Let's Dance"
Instagram / riccardobasile
Riccardo Basile im März 2022
Getty Images
Riccardo Basile und Isabel Edvardsson in der zweiten "Let's Dance"-Show
Überrascht es euch, dass Riccardo beim Tanzen so gelitten hat?315 Stimmen
132
Ja, er ist doch eigentlich fit!
183
Nein, da kommt bestimmt jeder an seine Grenzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de